"Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

"Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon mvg » So 6. Okt 2013, 15:50

Könnte Going Electric vielleicht hier im Forum so etwas wie Visitenkarten anbieten die wir den Autos unter die Wischerblätter stecken können wenn Sie wieder einmal mit Ihren "Stinkern" die Parkplätze an unseren Ladestationen blockieren.
Natürlich mit einem Freundlichen und nach Möglichkeit auch humorvollem Text und einem Going Electrik Logo versehen.
Ich würde natürlich bei angemessenen Kosten gleich 500 Stück bestellen denn die werde ich in den nächsten 5 Jahren bestimmt los.
Ich denke die meisten Benzin und Dieselfahrer sehen die Hinweis-Schilder nicht weil Sie gar nicht mit dem Vorhandensein dieser Schilder rechnen. Als Optimist glaube Ich : "steter Tropfen höhlt den Stein"
Gruß, mvg
mvg
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 9. Mai 2013, 16:55

Anzeige

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Twizyflu » Mi 9. Okt 2013, 15:46

Ich als Pessimist (also ein Optimist mit Erfahrung) glaube, dass die Idee zwar an sich nicht schlecht ist, aber zumindest bei uns sind die Parkplätze farblich getrennt von den normalen Parkplätzen (grün) und es ist ne große Tafel wo geschrieben steht:
"Halten und Parken verboten - ausgenommen Elektroautos zum Zwecke des Ladens für max 3 Std".

Und? Trotzdem steht mal mehr mal weniger oft jemand dort mit seinem Verbrenner.

Aber schaden kanns vielleicht nicht...
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: AW: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Karlsson » Mi 9. Okt 2013, 15:50

Sowas?
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1381330167183.jpg
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9197
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Twizyflu » Mi 9. Okt 2013, 15:58

Nein aber vielleicht etwas in der Art:
Dateianhänge
Screenshot_2013-10-09-16-57-16.png
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Robert » Mi 9. Okt 2013, 17:38

:lol: Gestohlen, bewaffnet und gefährlich. Die perfekte Kombination um gemeinsam mit der Polizei einen entspannten Regenerationstag zu erleben. :lol:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3964
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon xado1 » Mi 9. Okt 2013, 18:01

die beschimpfung ist mir zu militant,ist ja schon wie die hardcore nichtraucher,wenn sie eine zigarette sehen.
ich wäre dafür,einen netten text zu kreieren,muß ja nicht immer absicht sein.
mi ist es einmal in mödling vor dem krankenhaus passiert,da sind 6 elektroparplätze mit säulen.als ich hinkam stand ein roter alter w123 mercedes quer über alle plätze.ich raus,denke das gibts ja nicht,was für ein idiot ist das denn.als ich gerade wütend einen liebesbrief für die scheibe schreiben wollte,kam ein herr sprach mich nett an,ob ich denn ein problem habe.ich bejahte,ein priblem mit fahrzeug eines vollidioten.er sagte es sei sein auto,und er ist der parkplatzbetzreuer,und parke hier ,damit keiner den platz verparken kann,wenn vielleicht ein e-auto kommt.da mein luis ja nicht gleich als e-auto zu erkennen war,kam er erst,als er mich fluchend herumlaufen sah.war dann ein nettes gespräch,ich lud mein auto auf,und den herrn auf ein bier ein.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3480
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Twizyflu » Mi 9. Okt 2013, 18:25

Robert hat geschrieben:
:lol: Gestohlen, bewaffnet und gefährlich. Die perfekte Kombination um gemeinsam mit der Polizei einen entspannten Regenerationstag zu erleben. :lol:


Ob da ein gefährlicher Angriff zu befürchten ist?^^

@xado

Eine nette Geschichte.

Eigentlich sollte mein Link ja eher ironisch gemeint sein.
Nie würd ich jemandem sowas schreiben.
Ich würde ihn höchstens schriftlich bitten, das nächste mal rücksichtsvoller zu sein.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Solaris » Mi 9. Okt 2013, 19:09

@Karlsson

Das sit ja mal ein geiles Bild!! :) Wo hast du das gefunden?
Bild
Solaris
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Okt 2013, 17:47

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon MarkusD » Mi 9. Okt 2013, 19:36

Ich habe das:

Falschparker.pdf

Davon habe ich immer ein paar in der Türablage liegen.

Einfach ausdrucken und vierteln ...

Apropos, das mit dem vermeintlichen Falschparker hatte ich letztens auch.
Hatte sich gerade einer an die letzte freie Ladesäule gestellt, als ich hingekommen bin. Golf III Cabrio, ich konnte es zunächst nur von vorne sehen ... ich habe ihn auch schon angemault.

Von hinten sah er dann aber so aus:
E-Golf-Cabrio.jpg

Wir haben uns dann geeinigt, daß ich erst lade und dann den Golf anstecke (braucht nur 3 Stunden), wenn mein Akku voll ist, weil der Golf-Fahrer ist dann noch mit dem Taxi weiter.

Am besten fand ich das Schild im Tankdeckel ... nur bleifrei ... hätt's auch fotografieren sollen ...

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: "Visitenkarte" für Falschparker an Ladestationen

Beitragvon Spürmeise » Mi 9. Okt 2013, 21:36

MarkusD hat geschrieben:
Ich habe das:

Das ist ganz schön. Ein "Formularfeld" für das Kfz-Kennzeichen fände ich aber ganz gut, weil dann der Eindruck entsteht, dass sich der Beschwerdeführer das Kennzeichen (schon mal vorsorglich zum nächsten Mal) notiert hätte.
Spürmeise
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste