... und wieder kein deutscher Hersteller dabei ...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: ... und wieder kein deutscher Hersteller dabei ...

Beitragvon mweisEl » Mi 13. Jul 2016, 11:32

Super-E hat geschrieben:
Die Klimaanlage verbraucht an heißen Tagen 50% der Energie bei einem Elektrobus. Diese Spitzen zusammen mit dem Heizbedarf im Winter sind derzeit eigentlich die Herausforderung.

Wegen dem Heizbedarf im Winter sollte einfach die Standheizung mit drin bleiben, dann eben mit Bioethanol betrieben. In so einem Bus ist genug Platz, das wäre dann schon besser, als mit Batteriestrom zu heizen.

Wegen der Klimaanlage im Sommer: wie wir ja alle wissen, laufen die Akkus bei hohen Temperaturen deutlich besser als bei Kälte (niedrigerer Innenwiderstand). Auch sind die Fahrwiderstände bei hohen Temperaturen geringer (z.B. Luftwiderstand sinkt sehr deutlich). Daher wirkt sich der Zusatzbedarf der Klima nicht so stark aus, wie es erstmal scheint.
1 smart fortwo electric drive, 3 Fahrräder und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 727
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bm3, Hinundher, motion, Rudi L und 8 Gäste