„Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Elektrolurch » Mi 10. Jun 2015, 15:06

Alex1 hat geschrieben:
Pro kg Rindfleisch ca. 13,5 kg CO2

plus jede Menge Methan... 21-mal schädlicher als CO2.
Und Reis ist auch Mist (Reisfelder sind der zweitgrößte Methanemittent weltweit).
Und dann noch Lachgas (N2O) durch stickstoffhaltigen Kunstdünger in der Landwirtschaft. Rund 310-mal schädlicher als CO2.
(Quelle)

Wie war das bei Douglas Adams: "Ein Glas Wasser bitte."
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2658
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Alex1 » Mi 10. Jun 2015, 15:16

@E-Lurch: Sorry, meine Nachlässigkeit :oops: :

1 kg Rindfleisch entspricht 13,5 kg CO2-Äquivalent, da ist das Methan schon mit eingerechnet
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7967
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Rudi L. » Mi 10. Jun 2015, 15:41

Alex1 hat geschrieben:
Pro kg Rindfleisch ca. 13,5 kg CO2, restliches Fleisch ca. 3,5

200 g Rindfleisch pro Tag sind also etwa eine Tonne CO2 pro Jahr, also 50-100% des allgemein akzeptierten Wertes pro Kopf



200g Rindfleisch pro Tag ist aber auch bißchen viel. Das wäre jeden Tag ein Huftsteak, da vergeht Dir ja irgendwann die Lust daran. Diese ganzen Schweinereien mit Massentierhaltung und Medikamentenmißbrauch haben uns eh schon so abgeschreckt, daß wir bestimmte Fleischsorten nur noch selten bis gar nicht mehr essen. Geflügel nur noch von einem bestimmten Züchter kaufen, dessen Tiere wir sehen wie sie aufwachsen. Da gibt es natürlich nicht jeden Tag was zu kaufen, sondern nur wenn der ganze Stall geschlachtet wird, das ist zweimal im Jahr. Aber diese Hühner kannst Du getrost essen und sie schmecken köstlich.


Die Kür wäre wir könnten uns mit ein zwei Familien zusammentun und ein Rind kaufen welches hier aufgewachsen ist um es dann schlachten zu lassen. Für uns allein ist so ein Vieh aber zuviel. ;) Daher kaufen wir Rindfleisch in der Region von ausgewählten Schlachtern. Dies ist zwar deutlich teurer, aber ich muß nicht jeden Mittag ein Schnitzel auf dem Teller haben. Daher gleicht sich das aus.

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Herr Fröhlich » Mi 10. Jun 2015, 17:30

Wahrscheinlich arbeitet der "gute" Mann für die Benziner-Industrie.
Welch anderes Statement soll man da erwarten.
Meine praktische Erfahrung mit der ZOE ist genau das Gegenteil.
Riesiges Interesse, erstaunte Würdigung der Km-Leistung und schon zwei neue ZOE-Fahrer in meinem Umfeld.
Dabei bin ich erst seit 4 Wochen dabei und total begeistert!!!!
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 766
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Priusfahrer » Fr 8. Apr 2016, 20:35

Sorry wenn ich das Thema mal wieder ausgrabe. Aber angesichts der Hunderttausenden Vorbestellungen würde ich jetzt nicht wirklich sagen, dass der Markt gesättigt ist. Vielmehr hat dieser nur auf die richtigen Produkte gewartet.

Und wenn der Preis noch weiter Richtung 20K€ geht, wird sich vermutlich die Nachfrage noch verfielfachen.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 806
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Ladeheld » Fr 8. Apr 2016, 20:54

Beim Preis von 33.000 $ ist das Model 3 beim Median (nicht mit dem Durchschnittspreis verwechseln!) der Kosten eines US Autos angelangt. Bei gleichzeitig geringeren Betriebskosten ist es sogar wirtschaftlicher als ein Verbrenner! So beginnt eine Zeitenwende:

https://youtu.be/Kxryv2XrnqM Ein Film über "Disruption"
1900 - 1913 Automobile verdrängen die Pferdefuhrwerke in New York
1970 - 1975 Farbfernsehen verdrängt das Schwarz-Weiß Fernsehen bei gleichzeitig sinkenden Kosten.
Selbst die Netzkosten für Strom (4-5 ct) sind in sonnigen Gegenden bereits höher als die Kosten des Solarstroms!
Batteriestrom wird wettbewerbsfähig.

Wir stehen am Beginn eines grundlegenden Umbruchs. In 10 Jahren wird die Welt eine ganz andere sein und viele Geschäftsmodelle werden durch neue ersetzt sein.
Von 05.08.2014 bis Jan. 2017 Schnarchlader e-up! "Soweit die Akkus halten - Fährst Du schon oder lädst du noch?" :mrgreen:
Seit Feb. 2017 mit dem Model i3 94Ah CCS noREX mobil.
Übersicht: Elektroauto laden
Benutzeravatar
Ladeheld
 
Beiträge: 248
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 10:55

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Robert » Fr 8. Apr 2016, 21:14

Als emeritierter Dr. der Grenzwissenschaften sage ich "TESLA wird Erfolg haben".
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4230
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: „Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon Draht » Sa 9. Apr 2016, 03:33

Moin,
was sagt eigentlich der Zukunftsforscher & Tesla Fahrer aus der Schweiz ( der mit dem Popkorn und den Fröschen im Topf ) zu der Model 3 Euphorie ?
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 310
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 21:51
Wohnort: Sehnde

„Tesla wird scheitern“, meint ein Professor :)

Beitragvon TeeKay » Sa 9. Apr 2016, 13:20

Was soll er sagen? Hat er doch so vorausgesagt. :)
Und sich übrigens am 31.3. auch in die Warteschlange vor dem Store eingereiht. Vermute mal, dass es ihm dabei nicht um Feldforschung ging.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10584
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: panerai_lumi, satmax und 9 Gäste