Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Beitragvon DeJay58 » Mi 20. Apr 2016, 23:04

Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Beitragvon Michael_Ohl » Mi 20. Apr 2016, 23:11

Die Taxifahrer in meinem Bekanntenkreis bekommst du bestenfalls unter Androhung von Schlägen in ein E-Auto. Die sind alle vom schlage das ham wir schon immer so gemacht....


mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 678
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:58

Re: Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Beitragvon DeJay58 » Mi 20. Apr 2016, 23:14

Den Einzigen Taxler den ich kenne den hab ich nur unter Androhung von Gewalt aus dem P85D wieder RAUSgebracht ;)
Zuletzt geändert von DeJay58 am Do 21. Apr 2016, 00:38, insgesamt 1-mal geändert.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Beitragvon Toumal » Do 21. Apr 2016, 00:32

Hauptsache deren Hybridflotten wurden fett vom Staat gefoerdert.
Noe sorry, die haben es bei mit verspielt, sowohl mit ihrer Lobby als auch ihren Qualitaetsstandards. Ich hatte in Wien schon alles, vom rechtsextremen Fahrer, bis zum 5-worte-deutsch sprechenden Dauertelefonierer der mitten unter der Fahrt zum Flughafen meinte, er habe jetzt einen anderen Termin.

Die "grossen" Wiener Taxiunternehmen koennen von mir aus morgen dichtmachen. Was juckt mich ob die Vorurteile gegenueber EVs haben?
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1425
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 21. Apr 2016, 08:22

DeJay58 hat geschrieben:
Den Einzigen Taxler den ich kenne den hab ich nur unter Androhung von Gewalt aus dem P85D wieder RAUSgebracht ;)

:lol:
Das ist auch der Grund warum ich mich noch in keinen Tesla hineingesetzt habe!
Warum einen Gusto auf etwas bekommen das sowieso nicht leistbar für mich ist.... :(
Obwohl ich schon daran gedacht habe mir einen Tesla für einen Tag auszuleihen und damit eine Flughafenfahrt zu absolvieren....

Leider gibt es halt noch kein optimales E-Fahrzeug das meinen Bedarf abdecken würde!
Das wäre für so etwas wie der E-NV200 mit mindestens 48kWh-Akku, der wäre am universellsten einsetzbar.
Und ein Tesla NUR für die weiteren Fahrten (Wien, Flughafen mit Businesskunden, etc....) würde sich bei mir in 100 Jahren nicht rechnen.... :(
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 39.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 791
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Taxler in Wien wollen keine EVs fahren

Beitragvon LittelD » Fr 22. Apr 2016, 08:47

Toumal hat geschrieben:
Hauptsache deren Hybridflotten wurden fett vom Staat gefoerdert.
Noe sorry, die haben es bei mit verspielt, sowohl mit ihrer Lobby als auch ihren Qualitaetsstandards. Ich hatte in Wien schon alles, vom rechtsextremen Fahrer, bis zum 5-worte-deutsch sprechenden Dauertelefonierer der mitten unter der Fahrt zum Flughafen meinte, er habe jetzt einen anderen Termin.

Die "grossen" Wiener Taxiunternehmen koennen von mir aus morgen dichtmachen. Was juckt mich ob die Vorurteile gegenueber EVs haben?


das tut mir leid, das du soetwas erlebt hast. leider gibt es in unserer branche schwarze schafe, oder leute mit unvernunft.
ich kann euch nur sagen das einige unternehmer aus der taxibranche lieber gestern als morgen auf elektroautos umsteigen würden . die vorteile kennt ihr ja fast alle selber 8-) . die holländer am flughafen in amsterdam sind da schon weiter mit ihren tesla´s :D und der ein oder andere in deutschland fährt auch schon privat oder geschäftlich voll elektrisch (mich eingeschlossen).
meine glasskugel sagt mir das wir aus der branche in 2020 1/3 elektrisch fahren werden falls sich alles so entwickelt wie angekündigt :mrgreen:

euch allen noch einen schönen tag
Benutzeravatar
LittelD
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 11:03
Wohnort: Bersenbrück


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste