Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon nodojo » Di 12. Jul 2016, 12:29

Ich benötige eine spezielle Well to Wheel Grafik. Vielleicht hat der ein oder andere sie ja auf seinem Rechner:

Und zwar von der Förderung von Erdöl die prozentualen Verluste bis zum Tank des Autos schön in Schwarz und braun.
Und darunter das ganze in Grün Stromerstellung Windkraft Solar bis zum E-Auto.
Am besten die Verluste in %.
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst Hyundai Ioniq (Sorry Tesla) !!
PV Anlage mit Sonnenbatteriespeicher.
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 359
Registriert: Do 5. Mär 2015, 09:43
Wohnort: Wesermarsch

Anzeige

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon EVduck » Di 12. Jul 2016, 18:49

Frag mal kai, wenn ich mich richtig erinnere, hat er die immer verwendet.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1216
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon ev4all » Di 12. Jul 2016, 19:21

Bild

Diese vielleicht?
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1228
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon graefe » Di 12. Jul 2016, 20:09

Hm, wenn bei der Tank-to-Wheel-Betrachtung beim Diesel (73% Motorverlust) also 7mal mehr Energie verloren geht im Vergleich zum Elektroauto (10% für Batterie + Motor), warum verbraucht der Diesel dann nur 5l/100km, also bei ca. 10kWh/l Diesel entsprechend 50kWh Energie, während man beim Elektroauto realistisch mit 15-20kWh Energie rechnen muss?

Ich würde sagen, der Wirkungsgrad eines modernen Dieselmotors ist wesentlich besser, als die hier angegebenen 20%, vielleicht eher so >=50%.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2142
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon eve » Di 12. Jul 2016, 20:12

Danke! Sowas wollt ich auch schon immer mal haben. Für ein grobes Verständnis langt's.
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon umberto » Di 12. Jul 2016, 20:14

Oder der Wirkungsgrad eines E-Autos schlechter. M.E. kommen die nicht über 80%...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon daedalus » Di 12. Jul 2016, 20:48

Achtung, Rechenkünstleralarm!

Das Addieren der einzelnen Verluste ist die falsche Methode. Es muß in einer Kaskade gerechnet werden.
Damit ergeben sich folgende Werte:

Diesel 23.8%
EV (kon) 49.9%
EV (reg) 78.8%

Ob die angenommenen Verluste der Realität entsprechen weiß ich nicht. Ich lege nur Wert darauf, dass richtig gerechnet wird.

MfG

Daedalus
EV-Interessent auf der Suche nach Entscheidungshilfen
daedalus
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 5. Mär 2015, 12:34
Wohnort: Wien

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon eve » Di 12. Jul 2016, 20:58

Die Sache ist, man weiß nicht genau, unter welchen Kriterien betrachtet wird. Es könnte allerdings schon hinkommen.

graefe hat geschrieben:
Hm, wenn bei der Tank-to-Wheel-Betrachtung beim Diesel (73% Motorverlust) also 7mal mehr Energie verloren geht im Vergleich zum Elektroauto (10% für Batterie + Motor), warum verbraucht der Diesel dann nur 5l/100km, also bei ca. 10kWh/l Diesel entsprechend 50kWh Energie, während man beim Elektroauto realistisch mit 15-20kWh Energie rechnen muss?

Also laut Wiki ist der Heizwert von Diesel 11,8 kWh (Brennwert 12,6 kWh). Wären dann bei 5 l schon 59 kWh/100 km.

graefe hat geschrieben:
Ich würde sagen, der Wirkungsgrad eines modernen Dieselmotors ist wesentlich besser, als die hier angegebenen 20%, vielleicht eher so >=50%.


Also mehr als 45 % geht nicht denke ich. Das ist dann aber der Wirkungsgrad im optimalen Arbeitspunkt. Da hält man sich aber nicht so oft auf. Ggf. die neueren Automatikgetriebe etwas mehr.

Dazu kommen noch so Sachen wie, dass bei einem Verbrenner jede Verzögerung, bei der die Bremsen genutzt werden, verlorene Energie bedeutet. Außerdem bewegt sich der Elektromotor nicht, wenn der Wagen steht, was aber bei Fahrzeugen ohne Stopp-Automatik normal ist. Der Anteil solcher mit dieser Automatik ist noch mäßig und die schaltet auch nur ab, wenn ausgekuppelt wird bzw. bei entsprechender Einstellung.

Im Winter wiederum steht der Verbrenner etwas günstiger da, weil die Verlustwärme als Heizwärme genutzt werden kann. Im Sommer schauts dann wieder anders aus. Die Grafik wird wohl nur eine Idee geben wollen...
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon Klebaer » Mi 13. Jul 2016, 09:25

ich find die Verbrauchsangabe etwas irreführend.
das Impliziert das zubeginn 100% = 7,8l sind.

Aber die 7,8l sind ja nach der Raffinerie. Also verbraucht die Raffanierie 10l.

Wird das auch bei CO2 berücktsichtigt?
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 268
Registriert: Do 12. Mär 2015, 17:01

Re: Suche bestimmte Well to Wheel Grafik

Beitragvon SL4E » Mi 13. Jul 2016, 10:35

7,8l Durchschnittsverbrauch für Diesel? Wer hat das denn recherchiert? Das hat ja mein 3.0l TDI mit 300PS geschluckt (NEFZ 6,8l). Ich denke eher die Durchschnittsverbräuche beim Diesel dürften um 5l liegen.
SL4E
 
Beiträge: 1574
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0x00 und 11 Gäste