Sollte Werbung für Verbrenner reglementiert werden?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Sollte Werbung für Verbrenner reglementiert werden?

Beitragvon go0815 » Di 2. Aug 2016, 08:37

Ich habe mir eben das Video angeschaut und wenn man es genau nimmt müßte dieser Hinweis Pflicht sein.
Traurig finde ich daß die ersten 7 Minuten vom Video die "Mobilität" sich nicht bewegt und im Stillstand zudem noch sinnlose Abgase produziert!
Löbliche Grüße,
Claude
Mein erster Stromer: Renault Fluence Z.E.
Wallbox: hager XEV101
Benutzeravatar
go0815
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 00:18

Anzeige

Re: Sollte Werbung für Verbrenner reglementiert werden?

Beitragvon eDEVIL » Di 2. Aug 2016, 10:00

Guin hat geschrieben:
Müssten die Hinweise nicht direkt auf den Autos angebracht sein? :D

Jep, aber bis die GEsellschaft soweit ist, dass man soetwas durch bekommt, werden wohl noch min 10 Jahre vergehen
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Sollte Werbung für Verbrenner reglementiert werden?

Beitragvon Hachtl » Di 2. Aug 2016, 19:47

go0815 hat geschrieben:
Traurig finde ich daß die ersten 7 Minuten vom Video die "Mobilität" sich nicht bewegt und im Stillstand zudem noch sinnlose Abgase produziert!


Ja das stimmt. So schauts bei mir fast jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit aus ich stelle auch immer auf Umluft um den Dreck nicht einatmen zu müssen.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1522
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste