Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon MarkusD » Do 2. Jan 2014, 10:21

Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Praktisch jeden Tag.
Am häufigsten folgende Typen (E-Auto-Treffen lasse ich mal außen vor):
- Renault Kangoo
- Peugeot Partner
- Mitsubishi i-Miev
- Citroen C-Zero
- Citroen Saxo
- Citroen AX
- Peugeot 106 (Eigenumbau), 3x
- (anderer) Opel Ampera, 2x
- Renault ZOE, 1x
- Golf III Cabrio (Eigenumbau), 1x

Gruß
Markus
MarkusD
 

Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon ZoePionierin » Do 2. Jan 2014, 11:15

In Flörsheim am Main habe ich dieses Elektromobil getroffen.
Ein Fiat Panda Elesta. Laut Info an der Scheibe soll es der letzte seiner Art sein. Bj '92, 12 PS, 86,5 V, Reichweite 85 km, Höchstgeschwindigkeit 85 km/h.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen.
Der Fahrschul-Stromos aus Hochheim (parkt gerne mal nicht ladend die Säule zu)
Ein französische Zoe beim ADAC in Pforzheim
Eine nicht ladende ZOE hinter der Ladesäule eines Porschefahrers in Stuttgart
Einen Twizy in Mainz - konnten aber nicht zusammen laden, da die Ladesäule entweder Schuko ODER Typ 2 macht.
Und zahlreiche Smart ED 2 und 3 (Car2go, EnBW, Mercedes)
Einmal in Schwäbisch-Gmünd, alle! Ladesäulen besetzt mit Smarties, Zoes und Amperas.
Dateianhänge
image.jpg
Ladekabel mit Lichterkette
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Solarstromer » Mo 6. Jan 2014, 15:42

Ich habe auch schon einige angetroffen, wobei jetzt im Winter werden es irgendwie weniger. Wobei ich im Winter auch weniger unterwegs bin.

In Geislingen einen Peugeot iOn und einen Smart ED
In Göppingen einen Smart ED und ein Model S
In Ulm einen Twizy und einen Car2Go Smart ED
In Schwäbisch Gmünd einen ZOE
In Augsburg einen Twizy

Und immer wieder nett sich mit den Fahrern zu unterhalten, falls man sie antrifft 8-)
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1250
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon sc-rene » Mo 6. Jan 2014, 21:44

Na dann spende ich auch mal ein Beispiel.

Schwabach am HUMA-Center
Dateianhänge
photo.jpg
sc-rene
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:44

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon 29bde » Mo 6. Jan 2014, 21:50

sc-rene hat geschrieben:
Na dann spende ich auch mal ein Beispiel.

Schwabach am HUMA-Center


Steht ihr beide da mitten im Gemüse? Das sieht nicht nach einer offiziellen Parkbucht aus :)
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon lingley » Mo 6. Jan 2014, 22:04

Kein Wunder ....
- wäre auch ein sehr schönes Beispiel für den Ladesäulenzuparker Beitrag :shock:
lingley
 

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon eDEVIL » Mo 6. Jan 2014, 22:34

"Im Gemüse" stehen muß ich auch schon mal, aber da waren es wneigsten nicht LAdene EVs und keine Pseodo eGolf und eSharan :geek:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon herbhaem » Mo 6. Jan 2014, 23:14

Hallo!

Am 2. Nov. 2013 waren wir bei der Evite-Station in Oberwinterthur innerhalb einer Stunde 4 E-Autos. Ich war Nr.1, 5min vor meinem Ladeende kam als Nr. 2 ein ZOE, dann einige Minuten Nr. 3 auch ein ZOE, der dann die nahegelegene Typ2 eines Renault-Händlers belegte. Als Nr. 2 genügend Energie für die Heimfahrt geladen hatte, kam ein Leaf als Nr.4

Am 8. Dez. traf ich auch in Oberwinterthur einen i-MiEV-Fahrer

Vorgestern 5.1.14 in Balgach/CH einen der ZOE-Fahrer, den ich in Winterthur kennengelernt hatte.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild Stromverbrauch Mitsubishi i-MiEV - seit 03.02.2011 kein eigener Verbrenner mehr!
herbhaem
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Semi » Di 7. Jan 2014, 10:34

Bei der Evite-Station in Oberwinterthur habe ich letztes auch zwei ZoE Fahrer beim Laden angetroffen :mrgreen:
Semi
 
Beiträge: 213
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon herbhaem » Di 7. Jan 2014, 12:16

Die Evite Oberwinterthur ist sehr gefragt. Irgendwann braucht's dort eine zweite Säule. Das Fundament ist schon vorbereitet.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild Stromverbrauch Mitsubishi i-MiEV - seit 03.02.2011 kein eigener Verbrenner mehr!
herbhaem
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste