Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon -Marc- » Mo 25. Jul 2016, 20:05

MineCooky hat geschrieben:
Kennt jemand die Ladesäulen die in dem Link zu sehen ist. Aus dem Bild müsste man doch schonmal Rückschlüsse auf die Akkukapazität ziehen können. Leider werde ich nicht schlau daraus, ich würde behaupten, der muss über 50kWh haben und das glaub ich nicht


Das ist in Kirchheim an der A7

http://emobil-nordhessen.de/auch-so-kan ... kirchheim/

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1732
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon chef » Mi 10. Aug 2016, 19:01

Gestern beim Laden:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Heute beim Laden:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Zoelibat » Mi 10. Aug 2016, 19:06

Da ist wohl ein Nest. Viele Ticke Teslas. ;)

Wo ist das denn?
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon eve » Do 11. Aug 2016, 07:28

Was der Staat so alleine durch Wunschkennzeichen verdient...

Gestern stand auch ein dunkles Model S hinter mir an der Ampel. Sehr schön. Leider etwas unhandlich.
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 477
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon m.k » Di 30. Aug 2016, 22:58

IMG_0911.JPG

Zell am See, ein bisschen AC Leistung wäre noch zu haben gewesen :D
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon mlie » Di 30. Aug 2016, 23:15

Ein Elektroauto? Dutzende!
Dateianhänge
photo_2016-08-31_00-13-14.jpg
photo_2016-08-31_00-13-53.jpg
photo_2016-08-31_00-14-13.jpg
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2800
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Zoe1114 » Mi 31. Aug 2016, 19:50

Gestern auf unserer Rückfahrt von Sils-Maria nach Freiburg:
1. Ladestop in Weesen am Walensee, zusammen mit einem Schweizer Zoe,
2. Ladestop in Oerlikon bei ABB, zusammen mit einem östreichischen Tesla Model S, einem Smart electric drive, einem Volvo V60 Plug-in und einem BMW i3, der gerade als wir ankamen, uns den Ladeplatz am Schnelllader freigemacht hat,
3. Ladestop in Pratteln bei Basel, zusammen mit einem Schweizer Zoe.
Langsam wird es eng an den Ladesäulen!
Dateianhänge
20160830_173507a.jpg
1. Ladestop in Weesen am Walensee
20160830_184908a.jpg
2. Ladestop in Oerlikon bei ABB
20160830_201933a.jpg
3. Ladestop in Pratteln
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 31. Okt 2016, 22:16

Gestern an einer meiner Stammladesäulen: Treffen der Konzernschwestern mit den dünnen gelben Kabeln. Kein Platz für einen nicht-deutschen Dreiphasenlader. Zum Glück war die nächste freie Säule nicht weit! :)
Dateianhänge
20161030-1920-172.jpg
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Volker.Berlin » Di 1. Nov 2016, 08:55

Und heute morgen, an einer anderen "Stammladesäule"... Es geht voran! Die Ladesäulen werden genutzt, und nicht "nur" von Carsharern. :thumb: Das sind das wirklich gute Nachrichten, finde ich (und die nächste freie Ladesäule steht auch nur zwei Straßen weiter).

(Reality Check: Ja, gerade diese beiden Säulen, ebenso wie die jeweiligen Ausweichsäulen, sind durch die Pläne des Berliner Senats akut bedroht, weil sie seinen Vorgaben nicht entsprechen. Dass diese Säulen viel älter sind als die Vorgaben des Senats, und dass sie ganz offenbar gut angenommen werden -- egal.)
Dateianhänge
2016-11-01 08.29.29.jpg
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Alex1 » Di 1. Nov 2016, 09:53

Sonntag in Münchberg waren ein paar Teslas am Laden. Aber auch ein Verpester, der sich leise an die (rechts und links freie) Nachbarsäule gepirscht hatte :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5594
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste