Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Alex1 » Di 12. Jul 2016, 14:42

wonderdog hat geschrieben:
Heute in Würzburg bei Ikea.
3 Zoe, Einmal E-Golf. Ladesäulen voll und netter E-Auto Talk;)
Bild

Gesendet von meinem Pixel C mit Tapatalk
...und leicht spektakulärer Himmel...

Zum Glück ist IKEA überdacht und die eZapfen sehr nahe am Eingang. Obwohl das ja meist eher als Nachteil empfunden wird wegen der erhöhten Gefahr des Zuparkens durch Verpester :roll: Aber IKEA hat das wohl designmäßig gut hingekriegt :mrgreen: :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Zoegling » Di 12. Jul 2016, 19:01

MineCooky hat geschrieben:
Wieso ist denn da der Spoiler ausgefahren?


Hatte ich mich gefragt und einfach mal hingelangt. Sah für mich so aus, als ob der immer so steht, also fest ist, drunter ist die Scheibe durchgehend.
Zoe Intens, EZ 7/16, taupe, 17"
PV-Anlage 27 kWp
CF-Stromtankstelle Erlangen-West mit 43kW/22kW im Aufbau
Benutzeravatar
Zoegling
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:58
Wohnort: Mittelfranken

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon MineCooky » Mi 13. Jul 2016, 06:27

Ohh ok. Sieht aus, wie ein defekt, das der nur bei bestimmter Geschwindigkeit hoch soll und jetzt nicht mehr runter geht
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader und gelegentlich glücklicher Fahrer der Zoe seiner Eltern(R240), für Schnellladefälle.

Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 971
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11


Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Hachtl » So 24. Jul 2016, 23:43

Nett - vermutlich bekommt man für das Geld zwei Tesla Model X in Vollausstattung
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon MineCooky » Mo 25. Jul 2016, 07:46

Ja wo kommt man denn mal an so einen R8??? Die erscheinen mal irgendwo und verschwinden dann wieder....

... Audi hat PokemonGo schon gespielt, bevor es das gab...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader und gelegentlich glücklicher Fahrer der Zoe seiner Eltern(R240), für Schnellladefälle.

Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 971
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon m.k » Mo 25. Jul 2016, 08:36

Das sind anscheinend Erprobungsfahrzeuge, noch nicht die fertige Kleinserienversion. Das hat sich anscheinend bei einem Gespräch beim Kaiserhof herausgestellt wie 4 solche mit Ingenieuren an Bord in die Berge gefahren sind...
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon MineCooky » Mo 25. Jul 2016, 08:47

Kennt jemand die Ladesäulen die in dem Link zu sehen ist. Aus dem Bild müsste man doch schonmal Rückschlüsse auf die Akkukapazität ziehen können. Leider werde ich nicht schlau daraus, ich würde behaupten, der muss über 50kWh haben und das glaub ich nicht
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader und gelegentlich glücklicher Fahrer der Zoe seiner Eltern(R240), für Schnellladefälle.

Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 971
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon akoeni84 » Mo 25. Jul 2016, 10:59

MineCooky hat geschrieben:
Kennt jemand die Ladesäulen die in dem Link zu sehen ist. Aus dem Bild müsste man doch schonmal Rückschlüsse auf die Akkukapazität ziehen können. Leider werde ich nicht schlau daraus, ich würde behaupten, der muss über 50kWh haben und das glaub ich nicht


Ich meine mal 42,4kWh irgendwo gelesen zu haben.
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.
Benutzeravatar
akoeni84
 
Beiträge: 245
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
Wohnort: Jena

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Beitragvon Poolcrack » Mo 25. Jul 2016, 11:09

Im unserem Wiki ist dieser Artikel verlinkt: http://ecomento.tv/2015/03/02/elektroau ... -331686413 , also demnach in der ersten Generation rund 49 kWh, zunkünftig rund 92 kWh.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste