Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dresden

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Alex1 » Mi 10. Aug 2016, 19:38

PowerTower hat geschrieben:
Aus dem "Gimmickbereich"...
Hehe, eine Carrerabahn :lol:

Dafür lohnt sich schon fast der Eintritt... :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon wasserkocher » Mi 10. Aug 2016, 22:16

Kostet keinen Eintritt, die "Carrera-Bahn" ist noch ohne kostenpflichtige Führung zu haben.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert.
wasserkocher
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon PowerTower » Do 8. Sep 2016, 18:10

http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=380763

Besser spät als nie: die Ladestationen an der Gläsernen Manufaktur kommen. Öffentlich zugänglich, zunächst kostenlos, 2x AC, 2x DC, 25 kWp PV Anlage und 130 kWh Speicher. Ausführung als Carport mit Schutz vor Wind und Wetter.

Wie ich finde eine dem Gelände angemessene Installation. Bin gespannt und werde regelmäßig den Fortschritt dokumentieren! ;)

Randnotiz: es ist von vier Ladepunkten an zwei Ladesäulen die Rede. Das Vorhandensein von CHAdeMO halte ich daher für ausgeschlossen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2895
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Tho » Do 8. Sep 2016, 18:27

DC? Ich tippe auf 20kW. :?
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3888
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon PowerTower » Do 8. Sep 2016, 18:32

Ich tippe eher auf das "ABB VW Standardmodell", was bei einigen Autohäusern schon rumgeistert.
ABB Terra 53 CT
- Typ2 22 kW mit Buchse
- CCS 50 kW

Sie werden sich nicht die Blöße geben und am Prestigeobjekt des Unternehmens eine leistungsschwächere Ladeinfrastruktur installieren als bei den Händlern.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2895
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Tho » Do 8. Sep 2016, 18:42

Die Händler sind mit ihren 3.7kW Klingeldraht ja auch kaum zu unterbieten. :lol:
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3888
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Alex1 » Do 8. Sep 2016, 19:56

Bin mal gespannt. Morgen bin ich wohl dort ;)

Könnte auch ein paar Elektronen brauchen :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon PowerTower » Do 8. Sep 2016, 20:18

Ich denke das wird paar Wochen brauchen, ehe man dort laden kann. Es wurde ja gerade erst mit den Erdarbeiten begonnen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2895
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon Alex1 » Do 8. Sep 2016, 20:53

PowerTower hat geschrieben:
Ich denke das wird paar Wochen brauchen, ehe man dort laden kann. Es wurde ja gerade erst mit den Erdarbeiten begonnen.
Ach ja, ich vergaß, Ankündigungen... :roll: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Schaufenster für Elektromobilität statt E-Phaeton in Dre

Beitragvon v@13 » Do 8. Sep 2016, 21:01

Tho hat geschrieben:
Lass mich raten: Es werden außen 2x 3,7kW Typ2 Boxen angebracht und innen eine Sammlung der Ankündigungen der letzten 10 Jahre :lol:


Wieso zwei?
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste