Porsche pennt weiter...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon Rudi L. » Do 8. Jan 2015, 12:24

Robert hat geschrieben:
...und fügt sich seinem Schicksal. :roll:

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... ml#ref=rss



ich habe es im Teslaforum schon gemutmaßt, vielleicht dürfen sie nicht weil Audi diese Rolle übernehmen soll. Seit Porsche im VW Konzern integriert ist sind ja nicht mehr selbständig und können entsprechend angewiesen werden.
Rudi L.
 

Anzeige

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon Robert » Do 8. Jan 2015, 13:54

Audi ? Die Elektromobilitäts-Kompetenzabteilung ? Na dann bin ich ja beruhigt.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4205
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon eDEVIL » Do 8. Jan 2015, 14:20

Als Innovationsträger wäre die Marke Audi passend gewesen, aber auch "dem Imageloch" wieder raus zu kommen wird zunehmend schwieriger.

Mit viermal so großem Akku wäre der 918 Spyder ja noch halbwegs ernst zu nehmen, aber so??
Welche Reichweite hat ein Panamera Hybrid mit 80l Tank bei 200 km/h? :?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon Robert » Do 8. Jan 2015, 15:47

66,7 Liter auf 100 km benötigt der Porsche Cayenne Turbo S bei 270km/h Vollgasfahrt.
Von höchst offizieller Stelle getestet. Der Autobild.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4205
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon e-lectrified » Do 8. Jan 2015, 17:55

Wackelstein hat geschrieben:
Das Problem vieler dieser "Edel-"Sportwagen ist wohl der Sound. Der Wagen MUSS laut sein, muss giftig sein, muss klingen, als ob ein Dinosaurier sich gerade auskotzt. Die Kunden von Porsche, Ferrari, Lamborgini - die wollen, die BRAUCHEN das.


Klar, nur das ist nichts, was man mit Lautsprechern und entsprechenden Sounds nicht erreichen könnte. Die Frage ist eben, ob man das wirklich will.
e-lectrified
 

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon MarkusD » Do 8. Jan 2015, 17:56

Robert hat geschrieben:
66,7 Liter auf 100 km benötigt der Porsche Cayenne Turbo S bei 270km/h Vollgasfahrt.
Macht dann mit dem 100l-Tank, den er haben soll, ganze 150km ...
MarkusD
 

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon Rudi L. » Do 8. Jan 2015, 18:37

Ein Model S mit 250 bewegt kommt vermutlich auch nur so weit.
Rudi L.
 

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon e-lectrified » Do 8. Jan 2015, 20:03

Selbst wenn, das wäre für den Akku wirklich gar nicht gut... aber eines ist schon richtig: je näher man an einer Vollgasfahrt dran ist, desto besser steht wieder das Elektroauto da.
e-lectrified
 

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon Rudi L. » Do 8. Jan 2015, 20:20

Das liegt vermutlich an der besseren Effizienz des Elektromotors.
Rudi L.
 

Re: Porsche pennt weiter...

Beitragvon mcspar » Do 8. Jan 2015, 21:35

e-lectrified hat geschrieben:
Selbst wenn, das wäre für den Akku wirklich gar nicht gut... aber eines ist schon richtig: je näher man an einer Vollgasfahrt dran ist, desto besser steht wieder das Elektroauto da.

Wie kommst du zu dem Schluss?
Ein Kollege ist diese Woche mit dem e350 diesel von Berlin nach Stuttgart mit 159 km/h im Schnitt und 10,5 l/100km gefahren. Im Stadtverkehr braucht der das bestimmt auch. Für solche Fahrten wird es noch lange keine Alternative mit e-Motor geben. Der Effizientsvorsprung wird immer kleiner mit höherer Geschwindigkeit.
mcspar
 
Beiträge: 80
Registriert: So 28. Jul 2013, 19:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Odanez und 6 Gäste