Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon Greenhorn » So 2. Okt 2016, 12:26

Was VW so alles tut um eGolf zu verkaufen ;)
Gestern Abend hat ein VW Verkaufsberater aus Bremen versucht meinen Leaf zu zerstören.
Bei einem Spurwechsel auf einer zweispurigen innerörtlichen Straße, hat er meinen Leaf übersehen.
Leider sieht man das dem Leaf deutlich an und ich bin ganz schön sauer.
Das ganze war in einer Linkskurve und ich musste daher kräftig gegen halten, damit ich nicht durch die Absperrung auf dem Bürgersteig Lande. Gesamte Fahrerseite hinüber und die Fahrertür schließt nicht mehr.
Wir haben um nach Hause zu kommen, dann ein wenig Selbsthilfe betrieben und die Tür unkonventionell gesichert.
Das auf dem nach Hause weg der Chademo defekt war und wir mit 35 Restkilometer die 37 km Heimfahrt erledigen mussten passte in den Abend. Das ganze bei dem Schmuddelwetter mit offenen Fenstern durch die Sicherung der Tür und ohne Heizung, weil wir jedes Elektron benötigten :(
Versicherung hat sich zum Glück schon gemeldet und der andere hat die Schuld eingestanden. Mein AH Günther ist auch schon per Fax informiert. Da gibt es zum Glück keine Probleme.
Nach dem Schreck kehrt so langsam das rationale Denken zurück. Da die B-Säule auch eine Delle hat, könnte der Schaden ja durchaus größer sein. Gab es schon einen Termin für den 40er Leaf :lol:
Dateianhänge
IMG-20161001-WA0014.jpeg
IMG-20161001-WA0008.jpeg
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon eSmart » So 2. Okt 2016, 13:10

Lieber Sachschaden, als Personenschaden.

VW arbeitet in der Tat subversiv und im Untergrund. Meine Frau hatte einen Peugeot, der wurde zur Inspektion in die Peugeot Werkstatt gefahren. Diese hatte keine eigenen Leihwagen und hat das über Europcar abgewickelt.

Der Ersatzwagen war ein Golf. Der hat ihr so gefallen, das sie damit gleich zu VW gefahren ist und hat sich 10 Tage später einen neuen Golf dort gekauft. Der Peugeot wurde von VW in Zahlung genommen.
VW kennt alle Tricks :-)
Smart ed - 22kw Lader - 28.000km p.a.
eSmart
 
Beiträge: 177
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: Uetze

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon Greenhorn » So 2. Okt 2016, 13:40

Gerade im hellen erste Begutachtung. Hat ganz schön was abbekommen.
Beide Türen, hinteres Seitenteil, Delle im Schweller und der B-Säule.
Bin auf das Urteil von Nissan am Dienstag gespannt.
Dateianhänge
IMG_20161002_141216.jpg
IMG_20161002_141230.jpg
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon TeeKay » So 2. Okt 2016, 14:04

Red mit dem Gutachter vorher, sonst passiert dir das gleiche wie mir: Er schaut in der Tabelle für Nutzungsausfall nach der Motorleistung und ordnet das Auto in einer viel zu niedrigen Kategorie ein. Er soll preisähnliche Autos vergleichen und nicht die Motor-Dauerleistung.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9740
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon Vanellus » So 2. Okt 2016, 16:16

Mensch, Bernd.
Das tut mir leid. Konnte der zudringliche Golffahrer seine Fahrspur nicht halten, oder wollte der was von Dir? Vielleicht wollte er Dich auf diese Art zum Golf- "Leaf-Fighter" überreden, der ja schon 2020 kommen soll. Der soll besser sein als der Leaf 2012!
Ne, im Ernst: halte Dich an den letzten Satz Deiner Signatur!
Gruß,
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Vanellus
 
Beiträge: 869
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon rolandk » So 2. Okt 2016, 18:49

Auch von mir ein:

"Daumendrück", das Alles gut wird!

Und gut, das es nur Blech war.... Fleisch lässt sich nicht so einfach tauschen...

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3524
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon Greenhorn » So 2. Okt 2016, 20:44

Danke euch.
Das es keinen Personenschaden gab bin ich auch ganz froh.
Denke deswegen ist es auch so heftig gewesen. Wäre ich ausgewichen, wäre ich in die Abgrenzung zum Bürgersteig geknallt und mit Sicherheit die Airbags ausgelöst. Daher habe ich voll gegen gehalten, damit er mich nicht abdrängt.
Das geknartsche klang ganz schön heftig.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon HH-EV » Mo 3. Okt 2016, 19:41

Oh je, berichte mal, was daraus wird!
Das hätte ja schlimm ausgehen können! Wie gut, dass du so cool reagiert hast.

Meiner steht auch seit heute in der Werkstatt, allerdings ohne Beule.
Braucht wahrscheinlich einen neuen OBC.
So hatte ich mir den Urlaub nicht vorgestellt :evil:
... Seit dem 23.12.2015 going electric: Kia Soul EV Komfort, es ist ein Schlumpf! ;)
Benutzeravatar
HH-EV
 
Beiträge: 239
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:10

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon HH-EV » Di 4. Okt 2016, 19:33

Hab mein Auto schon wieder zurück.
Gibts bei dir Neuigkeiten?
... Seit dem 23.12.2015 going electric: Kia Soul EV Komfort, es ist ein Schlumpf! ;)
Benutzeravatar
HH-EV
 
Beiträge: 239
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:10

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon Greenhorn » Di 4. Okt 2016, 20:42

Heute bei Nissan abgegeben. Versicherung hat wirklich alles bereits per Fax zugesandt.
Der Gutachter muss jetzt erstmal schauen.
So wie es der Meister sieht sind es mindestens 10 T€ Schaden. Dazu eine Delle in der B- Säule. Dies bedeutet in der Regel Totalschaden, da tragendes Teil.
Ende der Woche bin ich schlauer.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste