Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon TeeKay » Mi 19. Okt 2016, 14:47

streetfighter hat geschrieben:
Muss die Versicherung das Gutachten anerkennen ? Oder können die noch einen eigenen Gutachter schicken ?

Nein, die Versicherung kann weder das Gutachten verwerfen, noch hat sie das Recht, einen eigenen Gutachter zu deinem Auto zu schicken. Das Gutachten sollte natürlich nicht Bopp, der Werkstattgehilfe in seiner ersten Woche geschrieben haben.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Mein Flöckchen wurde kaltverformt

Beitragvon Greenhorn » So 6. Nov 2016, 20:43

Nach langen vier Wochen habe ich am Freitag mein Flöckchen endlich wieder bekommen.
Reparatur ist top geworden.
Sie haben es wirklich geschafft, das Kniestück komplett glatt zu ziehen. Es waren kaum Füllarbeiten notwendig. Hätte nicht gedacht, dass sie es so hinbekommen. Dann zwei neue Türen und viel weiß metallic.
Lack ist auch spitzenmäßig geworden.
Mal schauen, was der Anwalt jetzt an Wertminderung noch rausholt.
Zoffen uns immer noch mit dem Sachverständigen, der nicht begreift, dass es einen Unterschied macht einen Japan oder Euro Leaf zu haben. Das wird sich aber auch noch regeln.
Dateianhänge
IMG_0027.jpeg
IMG_0023.jpeg
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3342
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JoDa und 8 Gäste