Mal wieder ein Kostenvergleich

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Mal wieder ein Kostenvergleich

Beitragvon Toumal » Do 30. Jun 2016, 23:42

Elektrolurch hat geschrieben:
http://www.energietarife.com/index.php?lohnt-sich-ein-elektroauto


*seufz*
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1157
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Anzeige

Re: Mal wieder ein Kostenvergleich

Beitragvon jgoller » Fr 1. Jul 2016, 08:10

Hallo,
ziemlich daneben. Wenn ich mir die Berechnungsgrundlagen anschaue. Die Batteriemiete des ZOE zB. beträgt 178€/Monat bei 10000 km / Jahr. Und die Preise für Benzin/Diesel kann ich so auch nicht unterschreiben. Der Benzinpreis war die letzten 4 Monate nicht einmal unter 1,319 €. Auch für den Strom zahle ich beim Grundversorger knapp 26ct, bei meinem aktuellen Anbieter nur 21ct. Und somit bin ich nur mit den Betriebskosten schonmal bei ner Differenz von 500€ Mehrkosten des Elektros.
Keine belastbaren Angaben zu Werkstattkosten und Wiederverkaufswert vorhanden?? Glaub ich jetzt nicht wirklich. Würde man die mit einrechnen, wäre man wohl nach dem ersten Jahr schon günstiger oder zumindest gleichauf mit den Stinkern!

Gruß
Jürgen
seit 9.6.2016: ZOE Intens R240 in Perlmut Weiß mit 17"-Alu
Eigenstromladung: PV: Kostal/Solarwatt 4kWp; KWK: Senertec Dachs HKA; Puffer: Senec Home.Li 10kWh für PV+KWK
jgoller
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 12. Mai 2016, 13:41

Re: Mal wieder ein Kostenvergleich

Beitragvon DELHA » Fr 1. Jul 2016, 08:23

Keine belastbaren Angaben zu Werkstattkosten und Wiederverkaufswert vorhanden??

Ja, eine sehr wissenschaftliche Aufarbeitung der Sache.
Allerdings fallen die Ergebnisse recht knapp aus was einige zu selbst Angestellten Berechnungen anregen wird :roll:
DELHA
 
Beiträge: 216
Registriert: So 20. Dez 2015, 18:26

Re: Mal wieder ein Kostenvergleich

Beitragvon Toumal » Fr 1. Jul 2016, 09:26

DELHA hat geschrieben:
Keine belastbaren Angaben zu Werkstattkosten und Wiederverkaufswert vorhanden??

Ja, eine sehr wissenschaftliche Aufarbeitung der Sache.
Allerdings fallen die Ergebnisse recht knapp aus was einige zu selbst Angestellten Berechnungen anregen wird :roll:


Meinst du? Mich haben diese Falschinformationen ueber ein Jahr lang davon abgehalten den Zoe zu bestellen. So lange habe ich den Fehler in meiner Rechnung gesucht. Selbst danach war ich mir noch nicht wirklich sicher, da ja auch hier im Forum anderslautende Meinungen geaeussert werden.

Erst jetzt weiss ich mit Sicherheit ich dass diese Stimmen einfach unrecht haben.
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1157
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste