Lufty Nachbau

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Lufty Nachbau

Beitragvon unityportal » Do 8. Jan 2015, 22:46

Ich habs getan und mir den Lufty nachgebaut. Vorweg - die Materialkosten sind im Centbereich. Das Können und Wissen bzw. die dazugehörigen Maschinen sind ein anderes Thema. Ich finde die Idee von einem leicht zu bedienenden Abstandshalter für die Heckklappe an sich schon genial aber so einfach wie die Lufty´s konstruiert sind, sind sie jeden Cent wert. Ich war selber überrascht wie simpel die Idee und wie komplieziert die Umsetzung und justierung ist. Arbeitszeit sind ca. 4 Stunden.

Hier ein paar Bilder meines Lufty´s. Funktioniert einwandfrei und ist so leicht anzuwenden wie das Original.
Dateianhänge
IMG_20150108_195701_rewind.jpg
IMG_20150108_195904_hdr.jpg
IMG_20150108_195914_hdr.jpg
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 18:55
Wohnort: Dallein

Anzeige

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon unityportal » Do 8. Jan 2015, 22:48

Hier noch 2 Bilder. Genial oder? Ein riesen Respekt an die Lufty Kunstrukteure. Eure Arbeit wird definitiv unterschätzt.
Dateianhänge
IMG_20150108_195733_rewind.jpg
IMG_20150108_195726_rewind.jpg
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 18:55
Wohnort: Dallein

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon PowerTower » Do 8. Jan 2015, 22:55

Blöde Frage: was macht das Teil? Dämpfer für die Heckklappe?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3486
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon unityportal » Do 8. Jan 2015, 22:59

Oh ich habe geglaubt das kennt jeder im Forum. Ne das ist ein Abstandshalter damit man den Laderegler wie z.B. die Crohmbox im Wageninneren einsperren kann und bei Regen oder wenn man beim Warten das Auto verlässt, sich nicht jemand an der Box vergreifen kann. Oder einfach um den Hunzis Frischluft zu gönnen.

Achja ist für unsere Zoe angefertigt.
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 18:55
Wohnort: Dallein

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon Zoelibat » Fr 9. Jan 2015, 00:25

Hier noch ein Link zum Original: http://www.lufty.eu -> wenn man es schon nachbaut sollte man wenigstens Werbung machen.
Ich hab das Original und es ist super einfach und eine geniale Idee.

Aber was ich an deinem Nachbau nicht verstehe: Rastet die Kofferraumklappe ein? Ist ja nur ein Stift hinten.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3165
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon unityportal » Fr 9. Jan 2015, 07:12

@Zoelibat

es wird ja nur im vorderen Stift verriegelt. Das Schloss greift zwischen ersten und zweiten Stift und verriegelt. Für´s Laden reicht ein Stift, zwegs Sicherheit und weil man sich an einem Stift doch eher verletzen kann als an einem Bügel wird dieser genommen. Ich habs ausprobiert und fest an der Heckklappe gezogen, keine Chance die aufzubekommen.
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 18:55
Wohnort: Dallein

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon Joe-Hotzi » Fr 9. Jan 2015, 09:58

Tolle Sache, saubere Arbeit! Danke für das Einstellen.

Ich brauche es zwar nicht, aber für Autos mit echten Türen ist es sicher die beste Lösung, wenn Kabel aus dem Auto /Kofferaum herauszuführen sind.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 950
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon Keepout » Fr 9. Jan 2015, 12:58

Das Ding finde ich cool, trotzdem eine blöde Frage: das Elektromanagement des Autos bekommt so aber das Signal, das die Heckklappe nicht geschlossen ist, Licht brennt weiter. Ist das kein Problem. Schlafen die Elektroautos trotzdem ein?
Keepout
 
Beiträge: 440
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 13:45
Wohnort: Arlberg

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon lingley » Fr 9. Jan 2015, 13:58

Zoe verriegelt komplett so als wäre die Heckklappe geschlossen.
Lufty ist genial, habe ihn selber im Einsatz, siehe ...
ladeequipment/lingleys-mobile-ladebox-1-4-20-7kw-t2575-30.html#p45528
lingley
 

Re: Lufty Nachbau

Beitragvon umberto » Fr 9. Jan 2015, 19:08

Keepout hat geschrieben:
Das Ding finde ich cool, trotzdem eine blöde Frage: das Elektromanagement des Autos bekommt so aber das Signal, das die Heckklappe nicht geschlossen ist,


Der Schalter, der das Schließen der Heckklappe meldet, ist heutzutage in der Regel im Schloß selber drin und nicht so - wie vielleicht früher - ein stiftbetägtiger Schalter irgendwo anders, der von der Klappe beim Schließen eingedrückt wird. Das vereinfacht die Kabelführung.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Smartpanel und 3 Gäste