Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon fridgeS3 » Do 24. Sep 2015, 08:59

Ich bin neu in der e-Welt und habe erste Gehversuche hinter mir. Das eigene e-Mobil dürfte in etwa 2 Wochen kommen, aber schon jetzt habe ich durch eigene Erfahrung (drivenow) als auch hier im Forum festgestellt, dass man sich nicht immer darauf verlassen kann, an Ladepunkten seinen Elektrischen wieder aufzuladen.

Entweder ist das Ladepunkt defekt, funktioniert nicht oder ist von einem Verbrenner-Fahrer zugeparkt.

Wie geht Ihr mit dem letzten Punkt um? Ich habe mir dazu ein paar Gedanken gemacht, woraus der nachfolgende Text entstand.
Code: Alles auswählen
Lieber Kraftverkehrsteilnehmer,
Sie parken/halten auf bzw. an einem Ladepunkt für Elektroautomobile. Diese Ladestation ist für die e-Autofahrer genauso wichtig, wie eine Tankstelle für die Verbrennerfahrzeuge.
Es wäre sehr rücksichtsvoll von Ihnen , wenn Sie beim nächsten Halt darauf achten würden, den anderen Verkehrsteilnehmern nicht die Möglichkeit des Nachladens zu nehmen. Sie wären sicher auch nicht begeistert, wenn Sie mit leerem Tank an die Tankstelle kommen und können nicht an die Zapfsäule, weil diese alle zugeparkt sind.
Hier hilft uns allen ein Rückbesinnen auf §1 der Straßenverkehrsordnung. Schließlich profitiert jeder einmal von der Rücksichtnahme anderer Verkehrsteilnehmer.

§ 1 STVO
Grundregeln
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Vielen Dank und weiterhin eine gute Fahrt!


Als alter Weltverbesserer gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass man damit zumindest einige Fahrer zum Umdenken bewegen kann.

Diesen Text kann man sich ja ins Auto legen und bei Bedarf den Falschparkern ans Auto stecken.

Klar, man wird damit nicht alle erreichen, aber einen Versuch ist es doch wert, oder?

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
Habt Ihr ähnliches selbst schon versucht?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 17,8 [19,8 kWh das war einmal]
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1677
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon MarkusD » Do 24. Sep 2015, 09:22

Zuviel Text und erhobener Zeigefinger.

Ansonsten das:
Falschparker.pdf


Und dann fluchen und weiterfahren.
MarkusD
 

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Maverick78 » Do 24. Sep 2015, 10:04

Der Text ist zu lasch Markus. Die Anspielung auf Tankstelle ist verständlicher.
Maverick78
 

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Greenhorn » Do 24. Sep 2015, 10:21

Ich habe mir die Vorlage aus dem Netz so gestaltet:
Dateianhänge
Parkhinweis fertig.jpg
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 58.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4006
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon MarkusD » Do 24. Sep 2015, 10:35

Maverick78 hat geschrieben:
Der Text ist zu lasch Markus. Die Anspielung auf Tankstelle ist verständlicher.
Mag sein, aber manchmal macht eben auch der Ton die Musik.

Meine Intention: Bitte achten Sie beim nächsten Mal darauf.
Bei anderen Texte steht zwischen den Zeilen schonmal: Mach das nicht nochmal, du Blödmann.
MarkusD
 

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon feuerwagen » Do 24. Sep 2015, 10:45

Mir ist das bisher glücklicherweise nur 3x passiert.
In allen Fällen gelang es mir aber mein Fahrzeug irgendwie so dranzuquetschen dass das Kabel dennoch reichte. Bin dann allerdings in der Nähe geblieben.
War jedoch immer schneller wieder fertig als der Verbrenner "parken" wollte.
Den Zettel den ich hinterliess war immer spontan handgeschrieben in der Richtung: "Hallo, sie behindern hier andere Leute"
feuerwagen
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:34

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Cavaron » Do 24. Sep 2015, 11:01

Wenn es öfter vorkommt - Fotos sammeln und an den Betreiber der Säule mit dem Hinweis senden, dass man hier laden wollte und deswegen nicht konnte. In den meisten Fällen gehen dem Betreiber ja Einnahmen verloren. Ich hatte den Fall auch mal, der Betreiber hat sich dann an das Ordnungsamt mit der Bitte um regelmäßige Kontrolle gewendet. Nach zwei Wochen intensiven Knöllchen-Verteilens waren die Säulen dann dann eigentlich immer frei.
Cavaron
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
Wohnort: Franken

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon fridgeS3 » Fr 25. Sep 2015, 08:50

@Greenhorn Dein "Schild" kommt ja meinem Text schon sehr nahe, gehe ich richtig in der Annahme, es darf "frei" verwendet werden? Finde ich richtig gut, weil auch es grafisch ins Auge fällt.

Wenn ich um eine kleine Anpassung bitten dürfte? " Nehmen Sie bitte künftig Rücksicht"....... ich finde nämlich auch, das der Ton die Musik macht und wir wollen doch nicht analog der "Kampfradler" als "Spinner" abgestempelt werden, oder?

UPDATE: Den Hinweis auf §1 StVO empfinde ich nicht als "erhobenen Zeigefinger", denn dieser gilt immer und für alle, nur viele kennen die Vorschrift nicht mehr. Eine kleine Erfrischung der Hirnzellen kann doch nicht schaden...
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 17,8 [19,8 kWh das war einmal]
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1677
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Toumal » Fr 25. Sep 2015, 08:56

Einparken. Mein Auto war leider schon ganz leer, es ging sich nur noch bis genau dort hin aus. Dumme Sache, dass das Auto genau vor einem Falschparker zum stehen kam...
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1418
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon m.k » Fr 25. Sep 2015, 09:07

Ich verschwende sicher nicht Papier für diesen Zweck, da ist mir der Wald zu schade. Die Leute lesen das ja nichtmal sondern schmeissen den Zettel eh auf den Boden.
Wenn ich den Fahrer treffe, kann ich ihm das ja mündlich sagen, dass hier eine Ladestation ist. Oder alternativ dem Betreiber melden, wegen Abschleppen.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 971
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast