Laden während des Reparaturvorgangs?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon fährtelektrisch » Fr 5. Aug 2016, 10:22

Kürzlich hatte ich mein Fahrzeug in der Werkstatt (Windschutzscheibe wurde getauscht). Ich kam mit dem Besitzer ins Gespräch und wir kamen zur Übereinkunft, dass ein voll aufgeladenes E-Auto nach der Reparatur ein toller Kundenservice wäre.

Wir fragten wir uns, ob das Laden während der Arbeiten eine Gefahr darstellt, mal abgesehen von der Stolperfalle Kabel? Ich habe das mal im Internet recherchiert und bin auf keinerlei Anhaltspunkte dafür oder dagegen gestoßen. Die Werkstatt sagt "machen wir gerne, aber nur, wenn wir absolute (Rechts-) Sicherheit haben".

Weiß jemand mehr? Gibt es einschlägige Gesetze oder Vorschriften? Geben die Automobilhersteller Richtlinien vor? Leider konnte mir der Service meines Autoherstellers hierzu keine Auskunft geben.
fährtelektrisch
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 3. Mai 2016, 13:54

Anzeige

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon eDiver » Fr 5. Aug 2016, 14:10

Ohjeee - da nun ein RECHTSVERBINDLICHE Antwort drauf zu bekommen ... wird wohl schwierig ...

Es gab ja schon Aussagen (z.B. ATU) "wir koennen Ihnen keine Reifen (am EV) wechseln - da wir noch keine
HOCHVOLT-SCHULUNG bekommen haben - und ohne ist uns das nicht erlaubt" ... (angebl. sogar beim Aus-
wechseln von profanen Dingen wie Lampen) ...

anderswo war zu hoeren "wir arbeiten nur am Auto wenn das KOMPLETT STROMLOS GEMACHT WIRD" (zeigen
sie uns den Stromtrennschalter zum AKKU - und wir klemmen 12V ab) ...

Wenn man sieht was Teilweise fuer ein Aufwand getrieben wird ... dann brauch man bei HANDWERKSKAMMER
und Berufservaenden wohl garnicht erst fragen ...


Werkstattalltag der Zukunft
https://youtu.be/0cjzE3b4WGA
https://youtu.be/9tihx2eMj3I :?
Benutzeravatar
eDiver
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:45

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon Hachtl » Sa 6. Aug 2016, 23:16

Tja - leider auch hier wieder als überreguliert. Die Briten wissen schon warum sie aus der EU raus gehen ...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon drilling » So 7. Aug 2016, 00:22

Hachtl hat geschrieben:
Tja - leider auch hier wieder als überreguliert. Die Briten wissen schon warum sie aus der EU raus gehen ...


Das hat weniger was mit der EU als mit der typisch deutschen Regulierungswut zu tun.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 1599
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon Hachtl » So 7. Aug 2016, 00:38

Die meisten Vorschriften kommen heute aber von der EU. Die Deutschen setzen es nur am umständlichsten um.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon Jochen2003 » So 7. Aug 2016, 09:58

Hachtl hat geschrieben:
Die meisten Vorschriften kommen heute aber von der EU. Die Deutschen setzen es nur am umständlichsten um.

Stammtischgeschwafel gerade in Bezug Arbeitssicherheit ist Deutschland absoluter Vorreiter hat nicht mit EU zu tun. Und wenn man schon meckert, sollte man auch Vorschriften erwähnen die Vorteile bringen. Die Britten werden ihren ausstieg noch teuer bezahlen.
Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014
Benutzeravatar
Jochen2003
 
Beiträge: 190
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 10:34

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon Jack76 » So 7. Aug 2016, 11:19

Jochen2003 hat geschrieben:
Hachtl hat geschrieben:
Die meisten Vorschriften kommen heute aber von der EU. Die Deutschen setzen es nur am umständlichsten um.

Stammtischgeschwafel gerade in Bezug Arbeitssicherheit ist Deutschland absoluter Vorreiter hat nicht mit EU zu tun. Und wenn man schon meckert, sollte man auch Vorschriften erwähnen die Vorteile bringen. Die Britten werden ihren ausstieg noch teuer bezahlen.


+1 !!! :thumb:
Jack76
 
Beiträge: 2226
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon novalek » So 7. Aug 2016, 20:13

Mit Vernunft läßt sich alles regeln.
Während Reparaturen halte ich das Laden für unzulässig, da eine Anzahl von Komponenten frei ein/aus-geschaltet werden (Beispiel Lüfter). Eigentlich müßte währenddessen auch die Motorhaube verriegelt sein!
novalek
 
Beiträge: 1803
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon Hachtl » So 7. Aug 2016, 21:38

Ich weiß, das ist jetzt OT, aber wenn interessiert, warum die Briten WIRKLICH den Brexit gemacht haben, und was sie damit für Vorteile haben werden schaut euch bitte dieses Video an: https://youtu.be/UTMxfAkxfQ0

Sehr informativ - und seitdem sehe ich das Ganze etwas anders ...


Was das Thema Arbeitssicherheit angeht: ich bin selbst Sicherheitsbeauftragter und kann mir da sehr wohl erlauben zu sagen, daß es hier eine Überregulierung gibt.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Laden während des Reparaturvorgangs?

Beitragvon drilling » Mo 8. Aug 2016, 00:58

Hachtl hat geschrieben:
warum die Briten WIRKLICH den Brexit gemacht haben, und was sie damit für Vorteile haben werden schaut euch bitte dieses Video an: https://youtu.be/UTMxfAkxfQ0.


Das Video ist reine Propaganda, mit oder ohne Brexit wird sich für den Britischen Normalbürger (genauer gesagt Untertanen) eh so gut wie nichts ändern (zumindest nicht zum besseren), denn Großbritannien ist mit seinem Zweiparteiensystem noch viel mehr als Deutschland eine Scheindemokratie in der nur Politik für die Interessen der Reichen und der Adelsfamilien gemacht wird.
Das kann ich so sagen weil ich 8 Jahre dort gewohnt und gearbeitet habe und miterlebt habe wie die Dinge dort funktionieren (meistens mehr schlecht als recht).
Die sogenannten "Health and Safety" Regeln der Briten sind zwar sehr strikt, werden aber gerade deswegen viel seltener als hier eingehalten und von den Meisten nur als Hindernis angesehen, nicht als sinnvoller Schutz vor realen Risiken.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 1599
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Piccman und 10 Gäste