Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon EV Fahrer » Do 19. Nov 2015, 05:00

Danke :) Ich Plan ja ein Elektroauto demnächst zu kaufen jetzt.

Ich habe auch eine Anfrage derzeit bei VW laufen und sie würde an die Abteilung von VW von Elektroautos weiter geben, weil ich wissen wollte ob ein schnelleres Ladessystem kommt 2016 an eGolf, eUP! oder ob auch der Preis sinkt (Den Markt angepasst wird).
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Anzeige

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon smart_ninja » Do 19. Nov 2015, 07:01

@Naheris: Gute Übersicht, Danke!
Bzgl. smart-ed eine kleine Anmerkung. Die normale AC-Leistungsaufnahme (ohne Schnelllader) beträgt 3,7kw. Die maximale Ladeleistung an SCHUKO ICCB ist 3kW (13A). Die Batterie kann/konnte gekauft oder geleast werden.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Adrian » Fr 20. Nov 2015, 13:04

Tolle Übersicht. Der erste Leaf (2010-2013) mit 175 km NEFZ fehlt, ein Opel Ableger von Bolt kommt zu 99 % nicht 2016 da die Auslieferungen erst in Nov. - Dez. in USA beginnen. In diesem Artikel steht Herbst 2017.
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon EV Fahrer » Di 24. Nov 2015, 14:52

Noch was zu Ergänzung der Liste, angeblich nach den Autobild Bilderstrecke hier http://www.autobild.de/bilder/vw-neuheiten-bis-2020-5338805.html#bild8 soll ein VW CC GTE 2016 in Frühjahr auf den Markt kommen, also ein weitere Plug in von VW.
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Elektrolurch » Mo 14. Dez 2015, 16:02

@Naheris: Bist du schon dazu gekommen, diese Super-Liste als Tabellendokument (xls oder ods) zur Verfügung zu stellen? Oder hab ich was übersehen?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2442
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » Mo 14. Dez 2015, 17:47

Leider bin ich derzeit im Projekt-Jahresendstress. Erst nach Weihnachten werde ich wohl dazu kommen, die Liste online zu stellen oder hier ins WIKI einzutragen.

Tut mir leid.

Wenn Du sie für irgend etwas brauchst kann ich aber schnell mal eine (nicht geschönte) Kopie zusenden mit dem derzeitigen Arbeitsstand.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 333
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Elektrolurch » Di 15. Dez 2015, 16:32

Mach dir keinen zusätzlichen Stress bitte. Stell die Liste hier ein, wenn du soweit bist.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2442
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon EV Fahrer » Mi 16. Dez 2015, 13:06

Keine Stress, wird dann eine schöne Geschenk nach Weihnachten eben :) Erholsame Tage nächste Woche da erste mal ;)
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Martin456 » Do 17. Dez 2015, 11:04

Erstmal ein herzliches Hallo an das Forum! Ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser hier im Forum und habe nun den sehr interessaten Betrag von MarkusD gelesen, bei dem es um die Drosselung der Opel Wallbox geht. Ich selbst bin Besitzer einer solchen und leider momentan auch auf 2,3kW gedrosselt.

MarkusD hat geschrieben:
Es gibt nur AC-Ladung.
Kabel für Schuko:
Schwierig. Ganz ursprünglich 3.7kW, dann auf 2.3kW gedrosselt.
Drittherstellerkabel gibt's natürlich auch mit 3.7kW. Preis? Bitte würfeln, sehr unterschiedlich.
Dann gibt es noch die Opel-Wallbox mit festem Typ1-Stecker (3.7kW). Man kann mit ein wenig KnowHow auch die 3.7kW des gedrosselten Schuko-Ladekabels wieder freischalten. Das Ding und die Opel-Wallbox sind die gleiche Hardware in unterschiedlichem Gehäuse.
Markus


@MarkusD: Du schreibst, dass man die 3,7 kW wieder freischalten kann?! Ist da den tatsächlich neue Hardware mit verbaut worden oder ist die Drosselung rein softwaremäßig? Wie aufwendig ist so eine "Freischaltung"? :D

Schöne Grüße,
Martin
Martin456
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 17. Dez 2015, 10:54

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon EV Fahrer » Sa 5. Mär 2016, 18:13

@Naheris: Hallo Naheris ;) Folgt noch ein UpDate hier von Dir ;) Warte schon lange geduldig drauf :!: 8-)
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste