kurz vor dem kauf

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon Solarstromer » Mi 15. Jun 2016, 11:41

Ich meine das Fahrzeug hat eine Tankklappe die man schließen kann, wenn ein Marechal Stecker eingesteckt ist. Das aktuelle Modell hat die Typ1 Tankklappe schräg über dem rechten Vorderrad und die CHAdeMO Tankklappe hinter dem linken Hinterrad.

Ich will damit sagen, man muss aufpassen, dass man nicht das alte Modell mit Zebra Akku erwischt. Würde ich mir persönlich nicht kaufen. Und wenn doch nur zu einem deutlich niedrigeren Preis.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon grünholzschneider » Mi 15. Jun 2016, 12:02

so, ich habe mal durchgerechnet und den Berlingo mit einem Dacia Dokker verglichen (10000€ Neupreis).

Dabei habe ich nur Steuer und Kraftstoffkosten verglichen. Bei 20 000 Km Jahresfahrleistung habe ich Unkosten von 7929,9 für den Berlingo und 14996 für den Dacia. Wenn ich tatsächlich weniger Wartungskosten bei dem Berlingo habe rechnet sich das ja doch, zumal die beiden Fahrzeuge von der Austattung nicht zu vergleichen sind. Die Frage ist dann allerdings die Restwertfrage???

Ja, es geht nicht nur ums Geld...
grünholzschneider
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 14. Jun 2016, 18:05

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon Think » Mi 15. Jun 2016, 12:48

Falls sich das Elektroauto schneller durchsetzt als erwartet, dann ist der Verbrenner in ein paar Jahren im Verhältnis zum Neupreis
bestimmt fast nix mehr wert........

Zum Vergleich:Die wenigsten kauften noch SW-Fernseher als die Farb-TVs leistbar wurden :o

Beim E-Fahrzeug kann man dann vielleicht dann noch einen leistungsstärkeren Akku für deutl.geringeren finanziellen Aufwand als zum heutigen Zeitpunkt einbauen wenn der alte nachlässt u.man könnte den Altakku als Heimspeicher zur PV verwenden :idea:
Vom Akku abgesehen dürfte das E-Fzg ohnehin länger mit wenig Rep.auskommen als der Verbrenner......
Mein Haupt-E-Fzg ist 16 Jahre alt u.mit keinem Stinker zuvor hatte ich weniger Unterhaltskosten, nein, eben deutlich mehr........... :shock:
Eigene Erfahrung bezüglich der Restwertfrage wäre, dass eben mein 16 Jahre altes E-Fzg mit über 140tkm derzeit immer noch 2000.-€ relativ sicher beim sofortigen Verkauf erlösen würde (kürzlich hatte ich noch ein Kaufangebot dafür von Privat zu fast 3000.-, wollte mich aber davon nicht trennen :roll:)
Mein Colenta-Bus von 1990 würde derzeit mind.auch noch 2000.-€ bringen........da wüsste ich Dir sogar drei Stück von bei Dir um die Ecke........
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 218
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon grünholzschneider » So 19. Jun 2016, 19:26

...gekauft...
grünholzschneider
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 14. Jun 2016, 18:05

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon yoyo » Mo 20. Jun 2016, 14:00

grünholzschneider hat geschrieben:
...gekauft...


Gratulation!
Und was hast Du bezahlt, wenn man fragen darf?
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 230
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon grünholzschneider » Mo 20. Jun 2016, 16:31

steht in meinen anfangspost, 17500,_ mit Akku
grünholzschneider
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 14. Jun 2016, 18:05

Re: kurz vor dem kauf

Beitragvon yoyo » Mo 20. Jun 2016, 19:23

grünholzschneider hat geschrieben:
steht in meinen anfangspost, 17500,_ mit Akku


Achso, ich hatte gedacht, Du hättest noch was runterhandeln können...
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 230
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste