Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon Roland81 » Sa 12. Aug 2017, 22:56

So,
wie angekündigt führe ich - soweit möglich ohne Emotionen - eine Kostenrechnung (TCO) Golf vs. eGolf durch.
Das ganze ist ein Modell (https://de.wikipedia.org/wiki/Modell)
Folgende Annahmen:
- Keine Preissteigerung bei Benzin/Diesel/Strom
- Politische Lage unverändert (Förderung, Steuer etc.)
- Vergleich Neuwagen - Neuwagen mit gleicher Ausstattung ("Strassenpreis" mit meinaxxx.de)
- Es kann zu Hause geladen werden
- Normale Jahresleistung an km
- keine wöchentliche Langstreckenfahrt (>200km)


Warum der Golf?
- Golf vs. eGolf: gleiche Plattform -> Stückzahl
- gleiche Marke, gleiche Stundensätze (Werkstatt)
- Platzangebot
(- Ich fahre einen Hyundai Ioniq - somit einen einphasigen (schnarchladenen Reiskocher, der nur ein umgebauter Verbrenner ist)
(- kariertes Hemd und Samexxxxx wir studieren Maschinenbau (als Verfahrenstechnik-Ingenieur zähle ich mich dazu). Für Mittelständler kann es nur ein deutsches Auto im Fuhrpark geben.)

Was gibts nicht:
- Nein: keine Anhängerkupplung
- Nein: keinen 3-Phasenlader
- Nein: Kein Kombi
- Nein: Kein SUV
- Nein: Keine 200 kmh max

Warum diese genauen Annahmen:
Jeder hat andere Anforderungen:
- Keine Lademöglichkeit zu Hause
- Lademöglichkeit beim Arbeitgeber
- finanzielle Möglichkeiten/Gegebenheiten
.....
So nun zu den Fakten:
Was fehlt mir noch?
Serviceintervall (inkl. Arbeiten) und Kosten für die 4 Modelle:
1.0 TSI 1.6 TDI 1.6 TDI DSG eGolf




Was fehlt im Modell?



Der Umweltaspekt soll folgen, ebenso der volkswirtschaftliche..
Dateianhänge
Kostenvergleich.jpg
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 576
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Anzeige

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon acurus » So 13. Aug 2017, 05:06

Ist der nahezu unleserliche Screenshot Absicht?
Wenn man ein Elektro-Auto besitzt, darf man dann eigentlich noch mit Gas grillen?

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
acurus
 
Beiträge: 286
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon redvienna » So 13. Aug 2017, 06:30

Der E-Golf ist um 3 Cent / km günstiger ! ;)

Sobald er mit ~ 60 kWh Akku kommt werden ihn auch mehr Kunden kaufen. :)

http://www.autobild.de/artikel/vw-e-gol ... 60391.html
Focus Electric: 10/13 + 53.000 km,Tesla S70D 3/16 + 47.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5825
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon 0cool1 » So 13. Aug 2017, 06:53

Günstiger als was? Sorry aber ich kann bei dem Bild auch nichts erkennen

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 113
Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon redvienna » So 13. Aug 2017, 07:16

Er hat mit seinen Berechnungen ja erst begonnen.

Die Autobild hat schon im Juni 2017 festgestellt, dass der E-Golf günstiger im Betrieb ist. ;)

Wobei in Ö die Versicherung für E-Autos zumindest um 25% günstiger ist als für Verbrenner.

Anscheinend in D umgekehrt.
Focus Electric: 10/13 + 53.000 km,Tesla S70D 3/16 + 47.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5825
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon Simon1982 » So 13. Aug 2017, 07:47

Es gibt bereits einen entsprechenden Vergleichsrechner:

http://www.amortisationsrechner.de/
Simon1982
 
Beiträge: 281
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon St3ps » So 13. Aug 2017, 09:48

Irgendwie ist der Rechner aber fehlerhaft. Hat der Benziner keine Wartungskosten? :D
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert/Geliefert am: ... ERROR!!! ... bitte warten ... 2017?
St3ps
 
Beiträge: 305
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon Simon1982 » So 13. Aug 2017, 11:20

Bei den Wartungskosten geht es wohl nur um die Differenz zum Benziner. Da müsste man dann allerdings konsequenter Weise auch negative Werte zulassen. Im Grunde lässt sich das allerdings auch durch angepasste Steuer/ Versuchungsprämien korrigieren.
Simon1982
 
Beiträge: 281
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon motion » So 13. Aug 2017, 23:21

motion
 
Beiträge: 313
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51

Re: Kostenvergleich Golf vs. eGolf

Beitragvon Simon1982 » Mo 14. Aug 2017, 07:53

Der Bericht war leider etwas kurz, es wurde nicht darauf eingegangen, welche genau Annahmen getroffen wurden. Wurde die Kaufprämie beim E-Golf berücksichtigt? Sind die Motorisierungen vergleichbar? Ist der Rest der Ausstattung vergleichbar? Wielange gilt die Förderung bei Erdgas noch?
Simon1982
 
Beiträge: 281
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IsarRadler und 5 Gäste