Jetzt versuchen sie schon, uns in den USA zu verspotten...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Jetzt versuchen sie schon, uns in den USA zu verspotten...

Beitragvon umberto » Di 23. Feb 2016, 23:48

http://www.greencarreports.com/news/110 ... an-germany

Der Link hat noch den alten Titel, der auf veralteten Daten basiert, da dachten sie noch, Oregon hätte mehr DC Ladestationen (132) als Deutschland (100, sind aber lt. Kommentare 320 CCS/250 Chademo).

Ein GE-User hat im Kommentarbereich gleich mal eingegrätscht. :-)

Angesichts der Tatsache, wie wenig Menschen und Autos es in Oregon hat, schon etwas traurig.

Spannender wäre allerdings der Vergleich im Bezug auf die Anzahl der zugelassenen E-Autos. Kennt da jemand ne Site, wo man die Zulassungszahlen nach US-Bundesstaat aufdröseln kann? Inside-EVs zeigt ja immer nur USA komplett.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Re: Jetzt versuchen sie schon, uns in den USA zu verspotten.

Beitragvon climenole » Mi 24. Feb 2016, 07:54

Ich finde der springende Punkt ist doch die allgemeine Zugänglichkeit und die strategische Plazierung der DC-Schnelllader. Und da scheint Oregon definitiv um Meilen voraus zu sein (siehe die schicke Karte der Lader im U-Bahnnetz-Look)! In der Zahl von 320 DC Schnellladern in Deutschland sind bestimmt auch alle VW und BMW- Säulen erfasst, die in Hintertupfingen stehen und nur von Fahrern dieser Fabrikate benutzt werden dürfen... also außer am Wochenende! :roll:
Zoe Intens 3/13 überführt aus dem Elsass seit Juli 2014
powered by 22kW von Naturstrom (http://www.naturstrom.de)
Benutzeravatar
climenole
 
Beiträge: 253
Registriert: So 31. Aug 2014, 15:53
Wohnort: Mittelhessen

Re: Jetzt versuchen sie schon, uns in den USA zu verspotten.

Beitragvon secuder » Mi 24. Feb 2016, 10:12

Die Karte ist natürlich klasse gemacht. Man darf sich aber nicht täuschen lassen: Da gibt es grosse Gebiete im Osten von Washington und Oregon, die auf der Karte einfach unter den Tisch fallen und in denen es auch Städte und Menschen gibt. Im amerikanischen Hintertupfingen sieht es wahrscheinlich nicht besser aus, als bei uns.

Die Karte straht aber eine strategische Ausrichtung aus, die in unserer Ladelandschaft völlig fehlt. Ich sähe zudem gern so ein paar Tankstellen bei uns, wie sie das Bild aus Portland zeigt!

Grüße
Secuder
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 221
Registriert: Di 29. Dez 2015, 21:59

Re: Jetzt versuchen sie schon, uns in den USA zu verspotten.

Beitragvon volker » Do 25. Feb 2016, 11:01

Deswegen kommen ja so viele T&R Säulen nach Bayern! Bayern vor! Bayern wird Oregon um Längen schlagen, wirst schon sehen. :twisted:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
volker
 
Beiträge: 263
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:53


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hanseat und 4 Gäste