In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Jack76 » Do 7. Jan 2016, 22:19

Mei hat geschrieben:
...Viel interessanter als 15 Jahre sind eher 8 bis 10 Jahre alte Autos.
Ein gut ausgestatteter Audi mit 10 Jahren, der vor 10 Jahren 50.000€ gekostet hat, den gibt es jetzt für 10% vom NP.
Das Ding geht gebraucht wie Butter.
Aber nur, weil es noch genauso weit kommt wie früher.


Was ja im Grunde um so mehr ein Argument für den Mietakku á la Röno ist. Der sollte die Gebrauchtpreise halt auch stabiler halten...

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2228
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Mei » Do 7. Jan 2016, 22:21

Jack76 hat geschrieben:
....
Was ja im Grunde um so mehr ein Argument für den Mietakku á la Röno ist. Der sollte die Gebrauchtpreise halt auch stabiler halten......


Nur im Grunde....

Wer nen Auto für 3000€ kauft, der hat nicht das Geld dann noch 100€ Akkumiete zu zahlen.
Mei
 
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Karlsson » Do 7. Jan 2016, 22:23

Mei hat geschrieben:
Wer nen Auto für 3000€ kauft, der hat nicht das Geld dann noch 100€ Akkumiete zu zahlen.

Wenn die Alternative 10.000€ ohne Akkumiete heißt, bestimmt doch.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10858
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Mei » Do 7. Jan 2016, 22:26

Karlsson hat geschrieben:
....
Wenn die Alternative 10.000€ ohne Akkumiete heißt, bestimmt doch.


Du meinst Jetzt ?
Oder in einer unbekannten Zukunft ?

Wer heute ein Auto für 3000€ kauft, der hat in der Regel keine Möglichkeit ein Auto für 10.000 zu kaufen.

Und wird auch nicht darüber nachdenken, einen Akku für 10.000 zu kaufen.....
Mei
 
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Jack76 » Do 7. Jan 2016, 22:31

Mei hat geschrieben:
...Nur im Grunde....

Wer nen Auto für 3000€ kauft, der hat nicht das Geld dann noch 100€ Akkumiete zu zahlen.


Funzt beim Handy auch, da bekommst das 750,- EUR iFön auch für 0,-EUR angeboten, und ja, es gibt genug, die dann per 90,-EUR Monatstarif drauf "reinfallen", doppelt bezahlen und am Ende der 2-Jahre Laufzeit das Nachfolgemodell wieder für 0,- mit der Vertragsverlängerung mitnehmen...
Jack76
 
Beiträge: 2228
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Mei » Do 7. Jan 2016, 22:33

Jack76 hat geschrieben:
....Funzt beim Handy auch, da bekommst das 750,- EUR iFön auch für 0,-EUR angeboten, und ja, es gibt genug, die dann per 90,-EUR Monatstarif drauf "reinfallen", doppelt bezahlen und am Ende der 2-Jahre Laufzeit das Nachfolgemodell wieder für 0,- mit der Vertragsverlängerung mitnehmen...


Danke.

jetzt noch mal zwei Nullen....
Mei
 
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Robert » Do 7. Jan 2016, 22:47

Das Mietmodell hat nach wie vor seinen Reiz, überhaupt wenn der Gebrauchte mit Kaufakku außerhalb der Garantie ist. Aber wir werden sehen wieviel man in wenigen Jahren für ein 1.st gen.EV bekommen wird.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4205
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon stefan6800 » Do 7. Jan 2016, 22:52

Karlsson hat geschrieben:
@Stefan
Seitdem ist aber auch noch die Wärmepumpe dazu gekommen, das bringt auch noch etwas Reichweite.



Echte eAuto Fahrer haben Winterjake und brauchen keine Heizung :) WP bringt nix..

Keine Angst ich lad immer bei der Firma nach sind ja nur 45km one way könnte sogar heizen (dekadent)

Mfg
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 20:38

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Karlsson » Do 7. Jan 2016, 23:12

Mei hat geschrieben:
Wer heute ein Auto für 3000€ kauft, der hat in der Regel keine Möglichkeit ein Auto für 10.000 zu kaufen.

Und wird auch nicht darüber nachdenken, einen Akku für 10.000 zu kaufen.....

Schon gar nicht wo die Ernerung des Akku beim Leaf jetzt schon unter 5000 kostet.
Klar gibt es Leute, die keine 10.000€ ausgeben können/wollen, für die aber 3.000€ plus Akkumiete ok wäre, weil sie gerne elelektrisch fahren möchten und das die billigste Möglichkeit ist.
stefan6800 hat geschrieben:

Echte eAuto Fahrer haben Winterjake und brauchen keine Heizung :) WP bringt nix..

Ah ne, das ist doch oldschool...die neuen EV bekommen ne ordentliche Akkugröße und da muss auch keiner frieren :D
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10858
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: In 15 jahren haben Elektroautos nur mehr Schrottwert

Beitragvon Twizyflu » Fr 8. Jan 2016, 01:03

Ne bei 3000 EUR wird niemand mehr an eine Miete denken.
Denn die Frage wird sein, ob Renault bei einem so alten ZOE der dann nur mehr 3000 Wert ist, noch das Interesse hat, Mieten zu lassen... denkt mal auch an Renault ;) nicht nur an den Kunden.
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | seit 04/17: Hyundai Sangl IONIQ Style - Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 16591
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste