heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon Maverick78 » Mi 20. Jan 2016, 15:51

rolandk hat geschrieben:
Zitate aus dem Bericht:
Im Windschatten eines Lkw ließen sich hingegen sogar die Normreichweite überbieten, das wäre aber sehr langweilig und ist vor allem verboten.


Habe ich was verpasst? Seit wann ist es verboten, hinter einem LKW zu fahren?



Hinterher fahren und "im Windschatten fahren" sind 2 paar unterschiedliche Dinge. Bei ersteren musst du ca 45-50m Sicherheitsabstand auf der Autobahn einhalten. Bei diesem Abstand hast du keinen brauchbaren Windschatten mehr. Beim 2. musst du folglich dichter dran sein (normal unter 25m) und das ist definitiv nicht erlaubt.

rolandk hat geschrieben:
aber eigentlich ist das normale Stromnetz nicht dafür gedacht, über viele Stunden mit Maximalleistung belastet zu werden.


Ok, das hat man in den 70er Jahren beim Thema "Nachtspeicheröfen" aber anders gesehen, oder?


Es ging um Schuko Ladung.
Maverick78
 

Anzeige

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon rolandk » Mi 20. Jan 2016, 16:53

Maverick78 hat geschrieben:
rolandk hat geschrieben:
aber eigentlich ist das normale Stromnetz nicht dafür gedacht, über viele Stunden mit Maximalleistung belastet zu werden.


Ok, das hat man in den 70er Jahren beim Thema "Nachtspeicheröfen" aber anders gesehen, oder?


Es ging um Schuko Ladung.


Es ging um das StromNETZ(!!). Ich kann mir nicht vorstellen, das damit Schukoladung gemeint war. Denn dann hätten die früher übliche Strassenbeleuchtung auch echte Probleme für's Netz verursacht.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon Maverick78 » Mi 20. Jan 2016, 17:03

Nicht immer aus dem Zusammenhang zitieren. Der komplette Satz lautet:
Dabei ist das Anstecken an der Haushaltssteckdose zwar möglich, aber eigentlich ist das normale Stromnetz nicht dafür gedacht, über viele Stunden mit Maximalleistung belastet zu werden.
Maverick78
 

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon Jack76 » Mi 20. Jan 2016, 17:07

Maverick78 hat geschrieben:
Nicht immer aus dem Zusammenhang zitieren. Der komplette Satz lautet:
Dabei ist das Anstecken an der Haushaltssteckdose zwar möglich, aber eigentlich ist das normale Stromnetz nicht dafür gedacht, über viele Stunden mit Maximalleistung belastet zu werden.


Heisst ja eigentlich auch wieder nix anderes als: Schokoladung ist doof, nur für den gelegentlichen Notfall gedacht und eigentlich gehört ein gescheiter Ladeanschluss (aka Wallbox) in die heimische Garage, Stellplatz etc.... :lol:
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1986
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon DaftWully » Mi 20. Jan 2016, 17:54

rolandk hat geschrieben:
Zitate aus dem Bericht:
Im Windschatten eines Lkw ließen sich hingegen sogar die Normreichweite überbieten, das wäre aber sehr langweilig und ist vor allem verboten.


Habe ich was verpasst? Seit wann ist es verboten, hinter einem LKW zu fahren?


Ist nicht verboten. Aber Windschatten hast du nicht, wenn du 45 Meter hinter dem LKW bleibst (halber Tacho). Da musst du schon dichter ran. Sehr dicht. Und das ist halt verboten...

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon roberto » Mi 20. Jan 2016, 18:18

mit 90 hinter einem LKW mit 45 m Abstand auf der Autobahn bringt schon einiges, das hab ich schon öfters probiert. Im Durchschnitt sind es 2 kWh auf 100 km. Aber es sollte schon ein Sattelzug sein oder ein Reisebus. Kleinere Lkw, Zugmaschinen ohne Aufleger oder Tankwagen bringen nicht viel.
roberto
 
Beiträge: 291
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon eMarkus » Mi 20. Jan 2016, 21:11

Der Artikel ist nicht so schlecht, Schade nur dass nicht auf die Säulenangst eingegangen wird. Reichweite ist ja eher unwichtig, wenn die Säulenproblematik behoben ist.
eMarkus
 
Beiträge: 401
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon Eagle_86 » Mi 20. Jan 2016, 21:35

Warum hat man den Golf mit 40 kW CCS angegeben?
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 528
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon DaftWully » Mi 20. Jan 2016, 21:45

Ich glaube, der kann nicht mehr.

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: heise Autos: Elektroauto-Vergleichstest

Beitragvon Maverick78 » Do 21. Jan 2016, 07:50

Doch kann er. Hab schon mit 48kW Peak geladen. 40kW war glaub die Angabe zum e-up
Maverick78
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste