E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon mkk73 » Do 6. Aug 2015, 15:43

Hallo an alle!

Gleich vorab: Der Tesla scheidet wegen des Preises aus, soll ein Zweitwagen sein.

Also hier mal eine kurze Vorstellung:

Wir sind eine Familie mit 3 Kids und Hund die gerne campt. Auch im Winter! :D
Unser Wohnwagen steht im Winter in Tirol. Den bringe ich mit unserem VW Touareg (Firmenauto) dort hin.
Jetzt möchte ich mir ein Firmen-E-Auto kaufen, da bei uns in Österreich ab 2016 für privat genutzte Firmen-E-Autos kein Sachbezug mehr anfällt. Das sind "schlappe" € 480,- netto mehr pro Monat in der Geldtasche. Der Touareg würde dann nur für Dienstfahrten auf der Langstrecke genutzt. Privatfahrten möchte ich mit den E-Auto abwickeln. Sonst müsste ich ja wieder den Sachbezug für den Touareg zahlen. Abgesehen von gelegentlichen "geheimen" Campingfahrten... :o
Und bei entsprechende Laufleistung des E-Autos, kann die Finanz auch nicht mehr meckern wegen ungenügender Nutzung.
Daher möchte ich die Fahrten nach Tirol mit den E-Auto schaffen. Freitags hin und Sonntags zurück. Folgende Strecke sollte auf einmal ohne Zwischenladen zu bewältigen sein:
https://www.google.at/maps/dir/Fieberbr ... 48.0299357
Auch im Winter! Mit 2 Erwachsenen, 3 Kids und Hund. Bei angepasster Geschwindigkeit (max. 110 km/h auf der Autobahn)

Vom Platz wäre der B-Klasse Electric Drive ideal. Scheinbar ist aber der Stromverbrauch recht hoch. Der schafft die Strecke nicht ohne Zwischenladen, oder doch?

Der Kia Soul EV soll zwar sparsamer sein, hat aber einen sehr kleinen Kofferraum. Da passt nur der Hund (ein Schäferhund) rein.

Der Golf kommt auch nicht so weit. Der Kofferraum ist auch nicht der Hit...

Alles andere ist zu klein wie ZOE Z.E., oder Nissan Leaf, oder zu teuer (Tesla).

Habe ich noch was übersehen? Gibt es ein E-Auto das unsere Anforderungen erfüllt?

Ich finde E-Autos sehr sehr interessant. Nicht nur wegen der Kostenersparnis. Bin schon mit dem E-Golf und dem Tesla gefahren. War von beiden begeistert...

Danke & LG

mkk73
mkk73
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 09:57

Anzeige

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon Hamburger Jung » Do 6. Aug 2015, 15:49

Hallo,

kurze Antwort.... Nein, das was Du suchst gibt es (noch) nicht. Da bleibt nur der Tesla über.
Winterreichweiten von 200 KM sind nicht realistisch.

Dann einen PHEV, aber da spart man dann wohl nicht.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon EV_de » Do 6. Aug 2015, 15:52

Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 616
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 15:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon mkk73 » Do 6. Aug 2015, 16:01

Hamburger Jung hat geschrieben:
Hallo,
Dann einen PHEV, aber da spart man dann wohl nicht.
Lg HH Jung


PHEV darf es leider nicht sein. Nur bei 0 Gramm CO2 Emission entfällt der Sachbezug. Selbst der i3 REX entspricht nicht der Regelung....

LG

mkk73
mkk73
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 09:57

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon e-lectrified » Do 6. Aug 2015, 16:08

Das, was dem am nächsten kommt, wird ein Soul EV sein, aber 200 garantierte Kilometer werden das nicht. Weiterhin wird ja noch der 30 kWh-Leaf diskutiert, aber Konkretes hierzu gibt es noch nicht. Zudem rechne ich da auch nicht mit sicheren 200 Kilometern. Ansonsten bleibt dir wohl nur http://www.kreiselelectric.com/ ; da musst du aber mit horrenden Preisen rechnen, weil es sich dabei um Umbauten von Serienverbrennern handelt...
e-lectrified
 

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon chef » Do 6. Aug 2015, 16:26

e-lectrified hat geschrieben:
Das, was dem am nächsten kommt, wird ein Soul EV sein, aber 200 garantierte Kilometer werden das nicht. Weiterhin wird ja noch der 30 kWh-Leaf diskutiert, aber Konkretes hierzu gibt es noch nicht. Zudem rechne ich da auch nicht mit sicheren 200 Kilometern. Ansonsten bleibt dir wohl nur http://www.kreiselelectric.com/ ; da musst du aber mit horrenden Preisen rechnen, weil es sich dabei um Umbauten von Serienverbrennern handelt...


Die Fa.Kreisel hat mir auf Nachfrage ein Vorabangebot für ein fertiges Auto mit Mindestausstattung unterbreitet ...

"... Preislich wird der Caddy ab 45.900,- exkl. Mwst. mit 45 kWh Variante und ab 55.900,- mit 60 kWh exkl. Mwst. Variante erhältlich sein ..."
Model 3 reserviert / Model S 90 D seit 28.02.17 ... ;) / I-Pace reserviert
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 307
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 12:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon midimal » Do 6. Aug 2015, 16:52

e-lectrified hat geschrieben:
Das, was dem am nächsten kommt, wird ein Soul EV sein, aber 200 garantierte Kilometer werden das nicht. Weiterhin wird ja noch der 30 kWh-Leaf diskutiert, aber Konkretes hierzu gibt es noch nicht. Zudem rechne ich da auch nicht mit sicheren 200 Kilometern. Ansonsten bleibt dir wohl nur http://www.kreiselelectric.com/ ; da musst du aber mit horrenden Preisen rechnen, weil es sich dabei um Umbauten von Serienverbrennern handelt...


der 30Kwh Leaf (27KWh nutzbar) schafft im Winter auf keinen Fall(meine persönliche Schätzung) mehr als 150 KM.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5420
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon redvienna » Do 6. Aug 2015, 17:34

Sobald 40 oder besser 50 kWh Akkus in der Kompaktklasse verbaut werden ist das Thema vom Tisch.
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +36.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5730
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: AW: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon AQQU » Do 6. Aug 2015, 17:38

Falls seitens des Gesetzes auch Gebrauchtwagen inkludiert sind, solche bei welchen die Mehrwertsteuer ausgewiesen werden kann: TESLA S60?
AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 757
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: E-Auto mit 200km Winterreichweite gesucht

Beitragvon redvienna » Do 6. Aug 2015, 20:12

Also der 45 kWh Caddy erscheint mir eine gute Variante zu sein.

Von der Umsatzsteuer (Ca. 9.000) bekommt man 8.000,-- zurück.

Also kostet der Wagen 47.000,-- und kann damit von der Firma fast vollständig abgeschrieben werden. (4.000,-- Förderung wäre auch noch möglich.)

In jedem Fall viel Platz für die Family mit 3 kids !
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +36.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5730
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste