Daimler E-LKW

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Daimler E-LKW

Beitragvon umberto » Do 28. Jul 2016, 20:40

Super-E hat geschrieben:
Verwunderlich ist nur, dass ein Fahrzeug, welches Jahre nach dem Eforce kommt immer noch keinen größeren Akku besitzt?


Bei LKWs geht es halt um die Nutzlast. Im Verteilverkehr muß der keine 400 km am Tag fahren. Er hat so schon 700 kg weniger Nutzlast als sein Verbrenner-Pendant, obwohl er eine EU-Sonderregelung nutzt (1t mehr zulässiges Gesamtgewicht wegen alternativem Antrieb).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Re: Daimler E-LKW

Beitragvon Turbothomas » Mo 1. Aug 2016, 13:00

... und das gerade knapp zwei Wochen nachdem EM gesagt hat, dass er eLkw und eBusse bauen will ;) ;)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1476
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Daimler E-LKW

Beitragvon Elektro-Erft » Do 17. Nov 2016, 21:03

So sieht er aus. Bin mal gespannt wann man die ersten auf der Straße sieht.
Quelle: Route (Magazin für LKW Fahrer)
Dateianhänge
20161117_195947.jpg
Elektro-Erft
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 06:19
Wohnort: Erftstadt (bei Köln)

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Releit und 5 Gäste