CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon novalek » Fr 15. Apr 2016, 19:04

Im Auftrag von ADAC testete ein Redakteur der Zeitschrift CT einen BMW I3 und einen BMW320d auf online- / offline-Schnüffeldaten.

Vorweg: wie sicherlich bei allen aktuellen Fahrzeugen, übertragen diese Diagnose- und Laufdaten an den Server eines Auftragsdienstes - dem Nutzer werden über MY-BMW/RENAULT/VW/etc. nur wenige Daten (z.B.: Fehler oder CO2-Verbrauch) in die Augen gerieben.

Zum Bericht mit subjektiven Spiegel-Themen
- regelmäßige Kommunikation über Handy-Netz unverschlüsselt meist im Stillstand des Kfz
- permanente, spartanisch gesicherte unverschüsselte Datenspeicherung auf Festplatte oder SD
- Speicherung von
+ Nutzung & Dauer der Beleuchtung
+ Gurtstrafferzähler
+ alle Fahrparameter bei und nach Auslösen der Airbags (Geschwindigkeit, Richtungswechsel, etc.) zur Unfallerforschung
+ Fahrstunden in den Betriebmodi
+ Streckenprofil-Zeit-Statistik
+ Betätigung von Hilfskomponten (Sitz, Speicher einlegen)
+ Lastprofile
Verknüpfung zum Besitzer durch die FID.
Speziell I3
- Datenpakete werden beim Ausschalten und regelmäßig beim Laden gesendet
- Daten sind RangeExtener-Parameter, Hochvolt-Parameter, Kilometerstand etc.
- Mutmaß von Autor: Geo.Koordinaten gehen auch raus - auch dann, wenn GPS ausgeschaltet ist - Default ist ein Zwischenspeichern der letzten 100 Ortungs-Diagnose-Daten **1)
- kommt keine Handy-NetzVerbindung zustande, werden, wenn diese wieder möglich, die zwischengespeicherten Daten übertragen

**1) darüber ließe sich vom BMW-Auftragsdienst - wie vertrauenswürdig der auch immer ist - jede Fahrzeugbewegung nachkonstruieren --> mein Kommentar -> und hoffen wir nicht, an einen SozialKümmerer, der jeden PC-Tastendruck oder Ipad-Wisch verwurstet, verkaufen.
novalek
 
Beiträge: 1685
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon NotReallyMe » Fr 15. Apr 2016, 19:53

Warum muss der Autor bezüglich der Position mutmaßen? Was enthalten die Datenpakete während des Ladevorgangs? Soweit ich das bisher verstanden habe wird während der Ladung vom I3 nichts versendet, sondern am Beginn und am Ende.

Man kann den Artikel hier online kaufen.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon NotReallyMe » Fr 15. Apr 2016, 20:02

Artikel gekauft und gelesen: Der Autor mutmasst nicht, dass die Position trotz ausgeschalteter GPS Positionsübermittlung im iDrive an BMW übermittelt wird, sondern er stellt das ohne Einschränkung fest.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon NotReallyMe » Fr 15. Apr 2016, 20:11

Was ein bisschen widersprüchlich ist: Laut Artikel werden während des Ladevorgangs regelmäßig (also mehrmals) Last State Calls (unter anderem mit der Position des I3) an BMW gesendet. Zusätzlich gibt der I3 diese Calls ab während er im Betrieb ist. Der Autor will dann aber aus den letzten 100 State Calls, die er aus dem Speicher des I3 ausgelesen hat, die Positionen des I3 in den letzten Wochen vor dem Auslesen rekonstruiert haben. 100 Calls passen nur zu diesem langen Zeitraum, wenn nicht während des Ladevorgangs und zwischendurch, sondern nur beim Öffnen und Schließen und am Anfang und Ende der Ladung diese Daten gespeichert werden.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon JuergenII » Fr 15. Apr 2016, 21:46

i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1692
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon novalek » Sa 16. Apr 2016, 06:19

JuergenII hat geschrieben:
Das Thema wurde hier auch schon diskutiert
Danke - man ist ja nicht überall präsent - obwohl der CT-Bericht mehr Fokus auf die technisch-elektronische Fragestellungen richtet.
Es betrifft ja nicht nur BMW - alle Hersteller scheinen mir, ob erkannt oder unerkannt, heimlich oder offiziell auf dem gleichen Schnüffel-Weg - auch wenn sie beim Start des Kfz einen Disclaimer bzw. eine Informationsfreigabe im BordDisplay einblenden.
... und wer da jammert, was machen eigentlich die Aufsteller der öffentlichen Ladesäulen mit den Login-Daten bzw. früher oder später mit den durch das automatische Kamerasystem der Ladesäule gescannten Nutzer-Kennzeichen ??
novalek
 
Beiträge: 1685
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon graefe » Sa 16. Apr 2016, 08:44

novalek hat geschrieben:
... und wer da jammert, was machen eigentlich die Aufsteller der öffentlichen Ladesäulen mit den Login-Daten bzw. früher oder später mit den durch das automatische Kamerasystem der Ladesäule gescannten Nutzer-Kennzeichen ??

Und aus eben diesem Grund ist eine anonyme Zahlungsmöglichkeit so wichtig.

Datenschutz ist aber ein Elfenbeinturm-Thema: interessiert kaum jemanden. Hauptsache alles ist praktisch, man hat ja nix zu verbergen.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1894
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon NotReallyMe » Sa 16. Apr 2016, 13:01

Es lohnt sich schon, hier einmal genauer hinzuschauen. Aus den "ADAC-Experten" (Mehrzahl) in der ersten Meldung, die von Zeit Online genannt wurden, wird nun Dieter Spaar von der c't, der die gesamte Untersuchung gemacht hat (ihm ist auch dieser Artikel zugeschrieben). Im "Zeit"-Artikel ist noch davon die Rede, dass der I3 die letzten 100 Positionen speichert. Das hört sich nach einem intendierten Feature an. Tatsächlich wird aber laut Herrn Spaar nur der letzte "Last State Call" gespeichert. Durch Forensik lassen sich dann vorherige Versionen dieser Datei rekonstruieren.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: CT: Online-Schnüffel-Test BMW I3 / BMW 320

Beitragvon novalek » Sa 16. Apr 2016, 14:21

NotReallyMe hat geschrieben:
Aus den "ADAC-Experten" (Mehrzahl) in der ersten Meldung, die von Zeit Online genannt wurden, wird nun Dieter Spaar von der c't
na ja, bekanntlich gibt man zu "verwurstende" Artikel einem PR-Mitarbeiter, der Schaumschlagen gelernt hat. (So entsteht aus einer schwarz verkohlten finnischen Kartoffelgrillwurst eine köstlich schmeckende Gourmet-Currywurst.)
Andererseits bezweifle ich, ob jemand an meinen wiederbelebten Stand- Ladeortsdaten interessiert ist. (Eher was für die Herren von Guck und Horch).
novalek
 
Beiträge: 1685
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige


Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast