ams mal wieder

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

ams mal wieder

Beitragvon wasserkocher » Sa 3. Sep 2016, 11:47

In der aktuellen ams gibt es einen Vergleich von Kia Soul, Nissan Leaf und Renault Zoe.
Interessant sind die Messwerte: Auf ihrer ams-Elektrorunde verbrauchen sie zwischen 17,5 und 19,1 kwh/100km und errechnen damit zwischen 202 und 216km Reichweite. Wie schaffen die das?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert.
wasserkocher
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Re: ams mal wieder

Beitragvon Noritz » Sa 3. Sep 2016, 12:06

Wäre echt gut zu wissen, weil man das Prinzip dann vielleicht auch auf die Reichweite seines Gehalts anwenden könnte :D ;)
seit Juli 16: Zoe Q210. Fahren, als wennste schwebst ;)
Noritz
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 12:37
Wohnort: Wuppertal

Re: ams mal wieder

Beitragvon meikel66 » Sa 3. Sep 2016, 19:47

auto motor und sport sagt selber, dass deren Testverbräuche ca. 30 bis 60 Prozent höher liegen als die Normverbräuche. Und wenn ams jetzt noch die Zählerwerte angibt (also mit Ladeverluste von rund 10 bis 20 Prozent), dann könnte man doch auf dei angegebenen Werte kommen.

Gruß
Meikel
meikel66
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 18:14

Re: ams mal wieder

Beitragvon meikel66 » Sa 3. Sep 2016, 19:48

meikel66
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 18:14

Re: ams mal wieder

Beitragvon wasserkocher » So 4. Sep 2016, 09:32

meikel66 hat geschrieben:
auto motor und sport sagt selber, dass deren Testverbräuche ca. 30 bis 60 Prozent höher liegen als die Normverbräuche. Und wenn ams jetzt noch die Zählerwerte angibt (also mit Ladeverluste von rund 10 bis 20 Prozent), dann könnte man doch auf dei angegebenen Werte kommen.

Gruß
Meikel


Sie schreiben aber in der Tabelle z.B. für den Zoe:

Testverbrauch ams-Elektrorunde: 17,5 kWh/100km
Reichweite ams-Elektrorunde: 216km

Liest sich so, als ob die Reichweite 216km bei der Fahrweise der ams-Elektrorunde batragen würde, bei der 17,5 kWh/100km verbraucht wurden.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert.
wasserkocher
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: ams mal wieder

Beitragvon Jack76 » So 4. Sep 2016, 10:19

wasserkocher hat geschrieben:
...Testverbrauch ams-Elektrorunde: 17,5 kWh/100km
Reichweite ams-Elektrorunde: 216km...


Was messen die denn da für'n Käse???
Wenn die 216km mit nem R240 fahren, macht das nach Adam Riese und Eva Zwerg:
23,3kWh / 216km * 100 = 10,787kWh/100km "Fahrverbrauch" (nicht schlecht, klingt nach Tempo 60-70 Kreisverkehr auf'm platten Land)

Soll der "Testverbrauch" dann inkl. Ladeverluste sein? Und wenn ja, bei welcher Ladeart 1p10A oder 3p32A oder irgendwo dazwischen??? Und falls das inkl. der Ladeverluste bei der Schoko-Notfallladung sein sollte, verändert sich der "Testverbrauch" allein durch Verwendung der für den Zoe konstruktionsbedingt sinnvolleren 3-phasigen 16-32A Ladung... Testet dann ams die Verbrenner-"Testverbrauch" auch immer mit dem Sprit vom Tanken-Ali mit geringer 10% Wasser-Beimischung?
Oder möchte uns die AMS vielleicht einfach Glauben machen, dass ihre Test-Zoe nen 17,5kWh/100km *216km = 37,8kWh (netto) Akku hatte... Sollten wir dann besser den Fred in den Gerüchteküche-Fred zum 400km Akku verschieben??? :lol:

So, wollte auch mal ein bisschen klugsch... ;-)

Schönen Sonntag Euch allen!
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1869
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ams mal wieder

Beitragvon 0cool1 » So 4. Sep 2016, 10:53

Ich frage mich allerdings auch, wie sie auf 17,5 kWh gekommen sind.

Selbst auf der Vergleichsfahrt mit gefahrenen 167 km kommt das nicht hin.
Dort werden dann 25,7 kWh für die Vollladung angegeben, das ergibt bei mir aber einen Schnitt inkl. Ladeverluste von 15,39 kWh/100 km.
Wie man es rechnet, man kommt nie auf die 17,5 kWh. Egal ob man nun 22 kWh oder 25,7 kWh nimmt, ob 167 km oder 216 km, bei Leaf und Soul sieht es ähnlich aus. Die Ladung wahr wohl diesmal an 6,6 bzw 11 KW.
Trotzdem: Lieber ein paar kWh/100 km Verbrauch zu viel, als eine unrealistisch niedrige Reichweite.

Aber der Test ist soweit positiv, die Zoe zeigt 200 km an und alle gefahren Autos kommen auf über 160 km.
Schade nur, dass alle 3 Fahrzeuge auf dem Abschlepper gezeigt werden...
0cool1
 
Beiträge: 38
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: ams mal wieder

Beitragvon Blue shadow » So 4. Sep 2016, 12:01

Bitte noch mal bei - 5 'C im ausgekühlten zustand wiederholen......wielleicht auch ein baugleiches modell mit akkuheizung/ohne oder standheizung...
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: ams mal wieder

Beitragvon meikel66 » So 4. Sep 2016, 15:17

Irgendwie hat das den Eindruck, ams wolle dem Image der Elektrofahrzeuge schaden. Ob da mal wieder ein paar Millionen geflossen sind ... ?
meikel66
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 18:14

Re: ams mal wieder

Beitragvon 0cool1 » So 4. Sep 2016, 17:14

Ja, denn sie wollen es einfach nicht ;)
0cool1
 
Beiträge: 38
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndiH, JuergenII und 5 Gäste