Amoklauf LKW was tun ?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon stefan6800 » So 8. Mai 2016, 17:49

Wie man mit 80kmh Tempomat (wahrscheinlich nicht mal 75kmh echt) es auf der Autobahn aushalten kann ist mir ein Rätsel, und ich find es absolut unnötig die LKW's auszubremsen.

Mir schläft schon beim LKW hinterherfahren das Gesicht ein...

mfg,
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Anzeige

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Rudi L. » So 8. Mai 2016, 17:55

Manche stehen auf Schmerzen.
Rudi L.
 

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Alex1 » So 8. Mai 2016, 18:02

stefan6800 hat geschrieben:
...und ich find es absolut unnötig die LKW's auszubremsen.
Wovon fantasierst Du? Hier will Keine die Lkws ausbremsen. Sondern Ruhe vor den Raserfetischisten haben.
Mir schläft schon beim LKW hinterherfahren das Gesicht ein...

mfg,
Stefan
Wer auf der Straße seinen Adrenalinschub ausleben muss/möchte, hat im Straßenverkehr nichts verloren. Dafür gibt es Rennsimulatoren und Bungeespringen. :roll:

Ich kann es nicht erwarten, dass autonome Autos kommen :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon stefan6800 » So 8. Mai 2016, 19:07

Na dann weiterhin noch viel Spass beim LKW ausbremsen...

Ist sicher ein Adrenalin Kick der besonderen Art. Brandgefährlich, absolut sinnlos aber Hauptsache im Recht und 100% öko..

good Luck,
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Tho » So 8. Mai 2016, 19:09

Fahr mal von Dresden nach Berlin, da fährst nicht aus Spaß langsam, sondern weils an Lademöglichkeiten fehlt. :roll:
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4086
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon stefan6800 » So 8. Mai 2016, 19:15

Und da holst du die fehlenden km raus wenn du unter LKW Tempo fährst, anstatt im Windschatten eines normalen LKW's ??

mfg
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Michael_Ohl » So 8. Mai 2016, 19:24

Heute dank böigem Wind mit dem Diesel auf der Autobahn mit 4,3m Auto + 9,5m Wohnwagen. Teilweise auch auf 70km/h runter. Maximal 81km/h nach GPS mehr muss einfach nicht sein. Gibt aber genug Kamikaze die schlingernd mit 120km/h überholen müssen mit Pferd oder Wohnwagen hinten dran. Jedem das seine.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 650
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Alex1 » So 8. Mai 2016, 19:28

stefan6800 hat geschrieben:
Na dann weiterhin noch viel Spass beim LKW ausbremsen...

Ist sicher ein Adrenalin Kick der besonderen Art. Brandgefährlich, absolut sinnlos aber Hauptsache im Recht und 100% öko..

good Luck,
Stefan
Warum bist Du so auf das Lkw Ausbremsen fixiert? Das will doch Keine. Wie oft soll ich das noch schreiben? :roll:

Interessant, dass die Argumentation mancher total verquert ist und damit die Tatsachen auf den Kopf stellt. Nach diesen Theorien sind Alle, die langsamer als 190 fahren, Schleicher :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Alex1 » So 8. Mai 2016, 19:34

Michael_Ohl hat geschrieben:
Heute dank böigem Wind mit dem Diesel auf der Autobahn mit 4,3m Auto + 9,5m Wohnwagen. Teilweise auch auf 70km/h runter. Maximal 81km/h nach GPS mehr muss einfach nicht sein. Gibt aber genug Kamikaze die schlingernd mit 120km/h überholen müssen mit Pferd oder Wohnwagen hinten dran. Jedem das seine.

mfg
Michael
Ach papperlapapp, Weicheigewäsch! Der echte Mann kennt keine Furcht und keine Regeln! Harrrr 8-)

So ein bisschen Schwund tut dem Raserspaß doch keinen Abbruch :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Amoklauf LKW was tun ?

Beitragvon Alex1 » So 8. Mai 2016, 19:38

stefan6800 hat geschrieben:
Und da holst du die fehlenden km raus wenn du unter LKW Tempo fährst, anstatt im Windschatten eines normalen LKW's ??

mfg
Stefan
Binsenweisheiten. Natürlich ist Surfen hinter einem langsamen möglichst dicken Lkw das Günstigste. Das hat wohl Tho doch nicht bestritten?
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste