Ab wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Greenhorn » Di 7. Jun 2016, 14:59

Benzin und Diesel sind Gesundheits- und Umweltgefährdende Stoffe.

Also sollte schnellstens ein Gesetz her, das die Menge der mitzuführenden Gefahrenstoffe in Fahrzeugen begrenzt.

Ein Mercedes C 350 e hat einen angegebenen Verbrauch von 2,1 L/100 Km. Um weiterhin eine Reichweite von den berühmten 1.000 Km zu gewährleisten wird der Tankinhalt dem Normverbrauch entsprechend auf 21 Liter beschränkt. Man will ja niemanden benachteiligen.

Ich bin sogar großzügig. Wir legen für alle Fahrzeuge 25 Liter Tankgröße für die Gefahrstoffe fest.

Dazu besteuern wir das Benzin/Diesel nach Energiegehalt analog zum Strom. Das sind je kWh ca. 14,9 cent

Bei Benzin sind das dann 9 kWh und bei Diesel 10 kWh Energie je Liter (alles ein wenig gerundet)
Macht dann bei aktuellen Preisen:
Benzin (1,32 €/Liter) bisher ca 90 cent für den Staat, dann 134 cent.
Diesel (1,13 € Liter) bisher ca. 70 cent für den Staat, dann 149 cent.
Ein schöner mehr Obolus, der in Infrastruktur gesteckt werden könnte.

Das währe eine ehrliche Betrachtung. Glaubt ihr bei dieser Gleichbehandlung würde jemand auf die Idee kommen Reichweiten von 1.000 km für Fahrzeuge zu fordern, oder EV als schlechte, unbrauchbare Fahrzeuge zu definieren.

Nein, es würde sich sauber mit dem Thema auseinandergesetzt und die Vorteile würden endlich auf den Tisch kommen. Mit einmal wären diese EV nämlich gar nicht zu teuer. Ach ja und eigentlich fahre ich ja nur täglich zur Arbeit. Ach in den Urlaub kann ich auch mal ein oder zwei Ladepausen machen. Ist viel entspannter.

Es ist gar nicht nötig ein EV mit einem Verbrenner vergleichen zu wollen. Es ist ein anderes Konzept. Warum muss die derzeitige Handhabung mit Diesel/Benzin als Non plus ultra angesehen werden.

Es geht nicht nur um Ladezeit und schnell-schnell. Es geht um Lebensqualität.

Ich durfte dienstlich gerade wieder zweimal Diesel tanken. Bei dem Gestank an der Tanke könnte ich mich mittlerweile neben der Säule übergeben. Es gibt immer ein paar Prozent Ausnahmen, für die etwas nicht passt oder nicht wollen. Die haben eben Pech gehabt. So ist es nun mal im Leben. Es gibt keine 100% Zustimmung.

Sorry fürs Auskotzen, aber ich finde diese Diskussionen um 500 oder 1.000 km Reichweite absolut unnütz. Kein Verbrenner kann meinem Leaf mit seinen 120-150 Km Reichweite das Wasser reichen, egal wie schnell er tankt oder wie weit er kommt.

PS: das kommt dann bei jedem Verbrenner auf das Heck, damit man es beim Vordermann die ganze Zeit ansehen muss

Abgas_Schockfoto.jpg
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3510
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon rolandk » Di 7. Jun 2016, 15:18

Greenhorn hat geschrieben:
PS: das kommt dann bei jedem Verbrenner auf das Heck, damit man es beim Vordermann die ganze Zeit ansehen muss

Abgas_Schockfoto.jpg


Schick, nur blöde, das ich an der Ampel hinter dem Stinker stehen muß und es auf meine Lunge geht. Früher habe ich mich immer gewundert, warum manche Leute an der Ampel so weit hinter dem vor ihm wartenden steht. Jetzt habe ich es endlich kapiert......

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Rudi L. » Di 7. Jun 2016, 15:54

Hachtl hat geschrieben:
300 kWh Akku? In einem LKW oder einem Bus vielleicht, aber im PKW braucht man das nicht.


Auch im PKW macht das Sinn, man kann damit länger ein höheres Tempo fahren, ohne daß die Reichweite indiskutabel schmilzt. Der limitierende Faktor ist heute die Batterie, das muß sich ändern und wird sich auch ändern.
Rudi L.
 

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon bm3 » Di 7. Jun 2016, 16:44

Obwohl, wer mal länger überlegt, Tempo 100 reicht doch eigentlich völlig aus und entlastet dabei noch die Umwelt nicht unwesentlich.
Manche lernen eben nie ihren Dreck aus dem Auspuff auch mal etwas mit dem Gaspedal zu reduzieren. Dieses Fahrverhalten geht dann leider auch nahtlos über zum E-PkW.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4516
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Rudi L. » Di 7. Jun 2016, 17:12

Tempo 100 mag Dir reichen, mir nicht.

Außerdem, wird das Auto mit EE betrieben zieht das Umweltargument schwach bis gar nicht mehr.
Rudi L.
 

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon bm3 » Di 7. Jun 2016, 18:31

Rudi L. hat geschrieben:
Tempo 100 mag Dir reichen, mir nicht.

Außerdem, wird das Auto mit EE betrieben zieht das Umweltargument schwach bis gar nicht mehr.


Dass es dir nicht reicht ändert aber nichts daran Rudi.

Es zieht das Argument der Energieverschwendung und sinnlosen Umweltbelastung auch mit 100% EE im Stromix immer noch, solange die umweltschonend erzeugte Energie irgendwo anders noch besser eingesetzt werden kann als sie sinnlos auf der BAB zu verblasen. Und das dürfte auch nicht schwer sein . Aber : "Ich will Spaß ich will Spaß..." :lol: Glaub mir, ich verstehe dich Rudi, auch wenn ich selber schon längst über soetwas stehe. Da gibts aber noch ausreichend andere Bereiche wo es für mich dann auch schwerer ist und ich noch nicht darüber stehe.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4516
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Hachtl » Di 7. Jun 2016, 18:41

So wie es in Italien ist würde es völlig ausreichen. 130 km/h auf zweitspurigen und 150 km/h auf dreispurigen Autobahnen.



Renault Zoe Intens R240 11/2015
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1522
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Hachtl » Di 7. Jun 2016, 18:42

Rudi L. hat geschrieben:
Hachtl hat geschrieben:
300 kWh Akku? In einem LKW oder einem Bus vielleicht, aber im PKW braucht man das nicht.


Auch im PKW macht das Sinn, man kann damit länger ein höheres Tempo fahren, ohne daß die Reichweite indiskutabel schmilzt. Der limitierende Faktor ist heute die Batterie, das muß sich ändern und wird sich auch ändern.

Die Hälfte reicht locker. Wenn die Zellentwicklung so weiter geht, hat man dann durch das reduzierte Gewicht und das kleinere Volumen auch einen Reichweitenzuwachs.

Renault Zoe Intens R240 11/2015
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1522
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Rudi L. » Di 7. Jun 2016, 19:18

@bm3

es geht gar nicht um Spass , ich will nicht Stunden auf der Autobahn verbringen nur weil.... Du weißt es ;) Und ich kann Dir genügend Beispiele nennen bei denen ich durch höheres Tempo als bummelige 100km/h tatsächlich Zeit spare.

Zur Umwelt, wenn der V8 gegen einen Akku getauscht wird ist schon viel gewonnen. Der Rest findet sich.


Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: AB wann Reichweiten von minimum 500km erreichbar?

Beitragvon Rudi L. » Di 7. Jun 2016, 19:22

Hachtl hat geschrieben:
Rudi L. hat geschrieben:
Hachtl hat geschrieben:
300 kWh Akku? In einem LKW oder einem Bus vielleicht, aber im PKW braucht man das nicht.


Auch im PKW macht das Sinn, man kann damit länger ein höheres Tempo fahren, ohne daß die Reichweite indiskutabel schmilzt. Der limitierende Faktor ist heute die Batterie, das muß sich ändern und wird sich auch ändern.

Die Hälfte reicht locker. Wenn die Zellentwicklung so weiter geht, hat man dann durch das reduzierte Gewicht und das kleinere Volumen auch einen Reichweitenzuwachs.

Renault Zoe Intens R240 11/2015


Das könnte hinkommen.


bm3, wo stehst Du noch nicht drüber? Hat das was mit 2 Rädern zu tun ;)

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lindum Thalia und 5 Gäste