Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzinern

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Schneemann » So 9. Okt 2016, 15:39

mweisEl hat geschrieben:
Wieso vervierfachen? Die Regenerativen produzieren pro Jahr in D jetzt schon ca. 190 Mrd. kWh Strom; 20 Mio. E-PKW bräuchten für je 15.000 km/a davon 45 Mrd. kWh, also ein Viertel der derzeitigen regenerativen Stromerzeugung.

Anders gesagt: Ein Viertel (25%) mehr regenerative Stromerzeugung als heute würde bereits den Strombedarf von 20 Mio E-PKW abdecken.


Ich bezog mich mit meiner Aussage auf die gesamte Energiewende, nicht nur die E-Mobilität.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Anzeige

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon karo2204 » So 9. Okt 2016, 15:43

Derpostler hat geschrieben:
Die effektivste Maßnahme wäre nicht ein Verbot der Verbrenner, sondern Zwangs-Probefahrten von Elektroautos für alle Führerscheinbesitzer. Alle, die ich bisher mit meinem e-Golf habe fahren lassen, hatten vorher keine Ahnung, nicht die geringste Vorstellung davon, was ein EV ist. Und alle waren nach wenigen Minuten total begeistert. Wenn erst einmal alle die EVs kennen, verlieren sie ihre Angst davor. ( Meines Erachtens sogar wichtiger als der Abbau der Reichweitenangst.) Und dann würde der technische Fortschritt ein übriges tun, dass sie sich "automatisch" durchsetzen.


Genau das denke ich auch. Es gibt immer noch zu viele Klischees (bestätigt durch den komischen Moma Reporter) und die werden nur aus der Welt geschafft wenn die Leute einmal einen EV erlebt haben. Habe auch einen e-Golf und alle die ich bislang mitgenommen haben, waren begeistert, so wie bei Dir auch.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon EV Fahrer » Di 11. Okt 2016, 15:28

Find ich richtigen Weg :) Österreich, Niederlande, Norwegen und Staaten in den USA machen das ja auch ab 2025 oder 2030. Und somit wird VW und co. gezwungen nicht weiter in Verbrenner die Forschung zustecken sondern in Batteriewerke, Forschung von Batterien und Infrastruktur was Laden gehabt.
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon STEN » Mi 12. Okt 2016, 17:54

already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2563
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Jack76 » Mi 12. Okt 2016, 19:21

Jupp, und Recht hat er. Könnt man jetzt den alten WiKo damals im Hyundai neu vertont einspielen: "Tesla kanns, nur wir kriegens wieder nich hin..." ;-)
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xado1 und 5 Gäste