Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzinern

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Tho » Sa 8. Okt 2016, 11:28

Aber schon ein starkes Signal an Käufer, dass sie mit einem Verbrenner veraltete und zukunftslose Technologie erwerben. :lol:
Zuletzt geändert von Tho am Sa 8. Okt 2016, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3888
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Schneemann » Sa 8. Okt 2016, 11:28

Der Link funktioniert (jetzt).

Ich begrüße diesen Vorstoß ausdrücklich. Es gibt keinen Grund, weiter zögerlich an die Sache heranzugehen. Schlaue Köpfe mit Weitsicht müssen jetzt her, die den Weg zu diesem Ziel in die richtigen Bahnen lenken, damit der Umstieg im betriebs- und volkswirtschatlicher Sinne vernünftig und variabel für weitere Entwicklungen in diesem Sektor umgesetzt wird.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 306
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Alex1 » Sa 8. Okt 2016, 11:40

Ich denke, die hecheln den Ankündigungen anderer Länder hinterher. Müssen sie halt, um ihr Gesicht zu wahren... :roll: :lol:

Dass Wissmännchen von Verpesterbauers Gnaden da noch ein paar Jahr(zehnt)e rausholen wird, ist genauso sicher. :| :evil:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5624
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon DonDonaldi » Sa 8. Okt 2016, 14:42

Tho hat geschrieben:
Aber schon ein starkes Signal an Käufer, dass sie mit einem Verbrenner veraltete und zukunftslose Technologie erwerben. :lol:



Ähem, räusper aber Dir ist schin klar das das bedeutet man kann 2029 einen Diesel noch kaufen und nach 2030 so lange fahren wie man will.
Ich ging von einem Verbot für Neuzulassungen eher bis maximal 2025 aus. Das hier ist wenn es so kommen sollte erst mal nix. Wer die veraltete und zukunfstlose Technologie fahren will kann dies bis weit in die 2040er noch tun.
Die Alternativen müssen imho gut sein, sonst bleiben (zu) viele beim Verbrenner.
Ergo ich sehe da alles nur kein starkes Signal. Nicht mal ein schwaches.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon DonDonaldi » Sa 8. Okt 2016, 14:49

Mal davon das dort viel Falsches steht sieht man aber z.B. bei SPON an der Reaktion der Leser (an die 500 Beiträge in 4 Stunden) warum die Politiker vorsichtig sind. Diese überwältigend große Gruppe und die Industrie sind zusammen einfach viel zu viel als das man es ausblenden könnte.
Wenn es schneller gehen soll dann brauchts gute Angebote. Dann kommt der Rest von alleine.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Solarstromer » Sa 8. Okt 2016, 14:59

Tho hat geschrieben:
Aber schon ein starkes Signal an Käufer, dass sie mit einem Verbrenner veraltete und zukunftslose Technologie erwerben. :lol:


Ich denke das wird eher so laufen wie bei den Glühbirnen. Großes Gemecker auf die Politik und sich dann kurz vor 2030 noch ein oder 2 Verbrenner auf Vorrat kaufen und einmotten.

Es wäre besser, wenn sich die EVs durch ihre Attraktivität von selbst durchsetzen würden, anstatt mittels staatlicher Bevormundung.
Zuletzt geändert von Solarstromer am Sa 8. Okt 2016, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon STEN » Sa 8. Okt 2016, 15:04

DonDonaldi hat geschrieben:
Wenn es schneller gehen soll dann brauchts gute Angebote. Dann kommt der Rest von alleine.


Die guten Angebote wird es geben, leider vermute ich aber, dass diese nicht aus Deutschland kommen werden.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2563
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Schneemann » Sa 8. Okt 2016, 15:29

Ich sehe es schon als starkes Zeichen. Denn ich hatte nicht damit gerechnet, dass es so schnell so konkret wird. Um den Verbrennerbestand nach 2030 würde ich mir keine Sorgen machen. Denn schon zu diesem Zeitpunkt wird das Tankstellennetz dünner und wird sich fortlaufend umgekehrt proportional zur Ladeinfrastruktur entwickeln.

Die Preise für E-Mobilität werden sich in 14 Jahren angepasst haben und welchen Beweggrund sollte man dann noch haben, sich eine Horde von Autos zu leisten, die man nicht mehr verkauft bekommt?

Viel wichtiger finde ich, dass die Marktdurchdringung mit E-Autos bis dahin sagen wir mal 25 Prozent erreicht hat. Denn wenn dann der Run losgeht, muss die Infrastruktur auch ausgereift und erprobt sein. Und zwar in der Praxis.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 306
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon umberto » Sa 8. Okt 2016, 15:53

Solarstromer hat geschrieben:
Ich denke das wird eher so laufen wie bei den Glühbirnen. Großes Gemecker auf die Politik und sich dann kurz vor 2030 noch ein oder 2 Verbrenner auf Vorrat kaufen und einmotten.


Keine Sorge, das macht niemand (außer vielleicht einen Porsche oder einen amg fürs Nürburgring-Wochenende), weil die Verbrenner dann schon deutlich teurer sind.
Außerdem tendiert der Gebrauchtwert gegen Null, weil dann irgendwann auch die Fahrverbote kommen.

2030 sitzen ganz andere Politiker in den Parlamenten. Die Alten sind die 45er von heute, die Jungen gehen gerade noch zur Schule und wachsen mit E-Autos im Alltag auf.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Ab 2030 in DE keine Neuzulassung von Diesel- und Benzine

Beitragvon Vanellus » Sa 8. Okt 2016, 16:31

Das ist ein erfreulicher und erstaunlicher Beschluss des Bundesrates.
Bevor sich hier der Gedanke festsetzt, Deutschland habe das nun beschlossen:
Die Europäische Kommission hat die Mitgliedstaaten gebeten, zu einer Mitteilung Stellung zu beziehen. In DE gibt diese Stellungnahme die Bundesregierung ab (nicht der Bundesrat). Die Bundesregierung beteiligt zuvor die Ausschüsse für Verbraucherschutz (VA), Umwelt (U), Verkehr (V), Wirtschaft (Wi) sowie den Bundesrat, die Länderkammer.
Darüberhinaus hat sich in dieser Woche die Verkehrsminister-Konferenz damit beschäftigt: http://www.stern.de/politik/deutschland ... 89748.html

Am Ende wird die Bundesregierung eine Position einnehmen und diese in den Verkehrsministerrat auf europäischer Ebene einbringen. Das kann befürwortend sein oder eben bremsend. Da Herr Dobrindt (aus dem BMW- und Audiland) sich in der deutschen Verkehrsministerkonferenz gegen eine blaue Plakette ausgesprochen hat und in dieser Woche auch gesagt hat, dass für die in Verwaltungsgerichtsurteilen (z.B. Düsseldorf) geforderte Absenkung zu hoher Stickoxidkonzentrationen in den diversen Städten die Kommunen und Länder zuständig sind, ist nichts Mutiges von ihm zu erwarten.

In Österreich müsste solch eine Beratung zeitgleich laufen.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Vanellus
 
Beiträge: 870
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast