12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon MineCooky » Sa 30. Jul 2016, 19:38

Hallo Forum,

in einer Woche gehen wir auf Roadtour ans Nordkapp, dazu würde ich gerne mein MacBook im Auto laden können und vielleicht auch mal einen NineBot One, also unterschiedliches.

Nun habe ich gesehen, das sowas (Teil 1) dazu echt ne feine Sache wäre. 300W sind ja genug für ein MacBook oder andere Spielereien. Beim kucken, was es da so gibt, bin ich aber auch hier (Teil 2) drüber gestolpert, der will angeblich 3kW aus der 12V Dose holen. Dazu müsste die doch mit 250A angesteuert werden, oder nicht?

Denkt ihr, das das 300W-Gerät (Teil 1) tut, wozu ich es brauche, gibts was besseres, hab ich was übersehen?
Hat wer ne Idee, wie das andere Gerät 3kW aus der 12V Dose raus holen will? o.o


Teil 1, 12V auf 300W Schuko Stromwandler:
https://www.amazon.de/BESTEK-Wechselrichter-Spannungswandler-Inverter-Zigarettenanzünder/dp/B00JGJL4ZQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1469891316&sr=8-1&keywords=12v+auf+230v

Teil 2, 12 auf 3kW Schuko Stromwandler:
https://www.amazon.de/VOLTRONIC®-MOD-SINUS-Spannungswandler-Varianten/dp/B00FMW0YOI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1469891316&sr=8-2&keywords=12v+auf+230v

Warum auch immer, ich kann die Links nicht einfügen, sodass sie bei den jeweiligen Wörter hinterlegt sind...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Anzeige

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon Lokverführer » Sa 30. Jul 2016, 20:32

Von der 12 V Dose ("Zigarettenanzünder") ist nirgends die Rede:
Zitat von 1:
"Benutzhinweis:
1. Wenn die Nennleistung oder Startleistung Ihres Elektrogeräts über 150W erreicht, schlagen wir vor, den Inverter mit Anschlussklemmen an Autobatterie anzuschließen."

Zitat von 2 (Hervorhebung durch mich):
Mit diesem Spannungswandler können Sie normale 220V Elektrogeräte im Auto/Boot/Wohnwagen mit einer 12V Batterie bequem über die mitgelieferten Kabel direkt anschließen.

Beim Zoe ist die 12 V Steckdose IMHO mit 15 A abgesichert.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1109
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon Jarod » Sa 30. Jul 2016, 21:04

Ich würde versuchen entweder einen Transformator zu bekommen der gleich auf 19,5V geht und den man direkt an den Laptop anschliessen kann um damit die unnötigen 230V aus der Kette zu nehmen.
Oder eine Powerbank die bei Bedarf im PKW geladen werden kann.

Fussnote: Ich besitze nur nicht Apple Laptops, ich weiss nicht ob die 19,5V auch am Apple zum Laden verwendet werden und welche Art der Stecker man dort benötigt.
Jarod
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 16:28

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon xado1 » Sa 30. Jul 2016, 22:14

dort kaufe ich meine wandler fürs boot,superpreis und super qualität,
https://www.fraron.de/wechselrichter/mo ... -auf-230v/
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3934
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon MineCooky » Sa 30. Jul 2016, 23:00

xado1 hat geschrieben:
dort kaufe ich meine wandler fürs boot,superpreis und super qualität,
https://www.fraron.de/wechselrichter/mo ... -auf-230v/



Ohh super :danke: Da geht man auch nochmal auf den Sinus ein. Wenn ich sowas nehme und nach dem Roadtrip an den Smart hänge, direkt an den 12V Akku, dann könnte ich ja da sogar was anstecken, auch wenn er aus ist, oder?
Also zum Beispiel eine Lampe für auf dem Grundstück. Weis da wer zufälligerweise, ob der 12V Akku auch vom großen Akku geladen wird, wenn der Smart aus ist, also der Schlüssel nicht steckt?




Was unterscheidet nun diesen Wandler, der 150W aus der 12V Dose holt zu diesem, der 300W aus der 12V Dose holt? Da liegt ja deshalb nicht mehr Strom an. Im Smart sei die bei 15A abgesichert, dh mehr wie 180W bekommt man da ehh nicht raus. Wie also, will der 300W Konverter das schaffen?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon Lokverführer » So 31. Jul 2016, 00:03

Dann brennt eben die Sicherung durch...
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1109
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon MineCooky » So 31. Jul 2016, 00:56

Lokverführer hat geschrieben:
Dann brennt eben die Sicherung durch...



Jep, das denke ich auch. Dann ist es aber ein bisschen dreist, eine so hohe Leistung an zu geben, oder nicht?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon Lokverführer » So 31. Jul 2016, 11:16

Nein warum? ICh bin sicher, dass der Wechselrichter die Leistung auch erreicht, oder hast du Grund zur Annahme dass dem nicht so ist?
Im Lieferumfang ist ein "Anschlusskabel mit Batterieclips" enthalten, welches bei hoher Leistungsabforderung eben verwendet werden muss. Es kann ja durchaus sein, dass ein Kunde EINEN Wechselrichter mal für 100 W über Zigarettenanzünderdose und zu einem anderen ZEitpunkt mit 300 W Direktanschluss verwenden möchte.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1109
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon Elektrofix » So 31. Jul 2016, 11:51

MineCooky hat geschrieben:
… Im Smart sei die bei 15A abgesichert, dh mehr wie 180W bekommt man da ehh nicht raus…
Wechselrichter gehen NICHT am Smart-Zigarettenanzünder :!:

Ich wollte eine 90W-Kühlbox anschließen und habe mal dumm beim Smart-Händler angefragt, warum auf der Abdeckung des Zigarettenanzünders 12V Max 5A steht. Der Zigarettenanzünder in der Mittelkonsole kann nur 5A Dauerlast, wegen dem Kompressor im Pannen-Set ist da einen 15A Sicherung eingebaut. Wenn Du da mehr als 60W-Last dranhängts, schmilzt der Zigarettenanzünder weg oder die Diode im Stromkreis vom SAM geht hops. :( die Leitung von 1,5mm2 kann die 15A vertragen nur halt die anderen Bauteile nicht.

Ich habe mir dann eine 12V-Steckdose von Reichelt geholt, und diese in den Kofferraum eingebaut. Den Masspunkt habe ich im Kofferraum abgegriffen und den Plus mir vom SAM (Reservesicherung R3 war noch frei) geholt. Damit ich die Kühlbox betreiben kann. Klappt alles gut, und an der Steckdose kann ich dann auch 180W ziehen ohne dass was passiert.
Dateianhänge
IMG_1932.JPG
Kofferraum mit Steckdose links
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2015, 17:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: 12V auf Schuko 300w/3kW Spannungswandler für Roadtrip

Beitragvon siggy » So 31. Jul 2016, 15:06

Der begrenzende Faktor ist die Zigarettenanschlussdose im MS. Erst von 12V230 V umwandeln und dann wieder auf 14,5V(Beispiel) ist eher unsinnig. Da Zeit ist kann die Leistung leichter und einfacher mit einen PC Ladezeil für 12V erreicht werden. Was braucht den der NineBot? Geht der nur an Schuko?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 200.000km
siggy
 
Beiträge: 489
Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste