TEAG AutoPaket: Komplettpaket aus Elektroauto, Wallbox und Fahrstrom

Bild: TEAG

Anzeige

Die Thüringer Energie AG (TEAG) bietet ab sofort auch Elektroautos im Leasing an, die dann gleich mit einer Wallbox für zu Hause und einem Fahrstromvertrag an die Kunden geliefert werden.

Im Rahmen des TEAG E-Car AutoPakets bietet der Energieversorger vorerst den Renault ZOE, BMW i3 und VW e-Golf zu einem monatlichen Festpreis an. Ein Renault ZOE kostet so z.B. 299 Euro und der BMW i3 499 Euro im Monat.

Der Thüringer Elektromobilist bekommt von der TEAG eine LadeBox für zu Hause, damit er (oder sie) in der Garage oder einem Carport einstöpseln kann. Die Thüringer Filialen der Autohäuser kümmern sich auf Wunsch um kfz-spezifischen Serviceleistungen, wie z.B. Inspektionen, Reparaturen oder Reifenwechsel, was allerdings nicht im Leasing enthalten ist.

Obendrauf gibt es die TEAG-Ladekarte, mit der im Jahr 15.000 Kilometer Fahrstrom geladen werden können. Wer weiter fährt, muss natürlich selbst zahlen. TEAG ist Teil von ladenetz.de und die Ladekarte kann somit europaweit genutzt werden.

TEAG will das TEAG E-Car AutoPaket noch in diesem Jahr ausweiten und die Verknüpfung mit Solaranlagen bzw. privaten Stromspeichern anbieten. Darüber hinaus soll das Angebot auch für Firmenkunden und Flotten zugänglich gemacht werden.

Ein solches Komplettpaket könnte in der Tat die Hemmschwelle zum Stromer deutlich senken, da es Kunden ermöglicht, die Elektromobilität erst einmal für sich zu testen, bevor sie in die Tiefen der verschiedenen Ladekartenanbieter und Ladenetzbetreiber einsteigen.

Zum TEAG Autopaket

TEAG AutoPaket: Komplettpaket aus Elektroauto, Wallbox und Fahrstrom: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,65 von 5 Punkten, basieren auf 23 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

13 Gedanken zu “TEAG AutoPaket: Komplettpaket aus Elektroauto, Wallbox und Fahrstrom

  1. Würde ich glatt nehmen, wenn Renault mich nicht gerade so enttäuscht hätte.

  2. Zukunftweisendes Geschäftsmodel. Super!
    Wenn man jetzt noch die Bahncard 50 und ein Monatstiket für den ÖPNV in der Innenstadt drauflegt hat man eine atraktive Mobilitäts – FLAT.
    Ich gehe davon aus, dass das Stromladen zu Hause im Leasing mit abgedeckt ist.

  3. … der Beitrag ist leider so nicht ganz richtig.
    Serviceleistungen wie Wartung,Reifenwechsel sind nicht
    im Paketpreis enthalten. Natürlich zubuchbar gegen Aufpreis.
    Auch die Fahrleistung ist Paketabhängig.

    Dennoch ein Top Angebot!!!

  4. Nach 7 Jahren bin ich billiger, wenn ich das Auto gekauft hätte. Da Wartung usw nicht dabei sind und die Preise für die Standardausstattung gelten klingt das nicht so günstig.
    Oder habe ich einen Rechenfehler?
    Fahrstrom sind etwa 600€ p.a wert.
    Wie bei jeder Form der Finanzierung zahlt man als Kunde drauf.

  5. 7Jahre will ich ein E-Auto nicht haben. Nach drei Jahren kann man ganz andere Autos mieten. Gilt dieses Angebot eigentlich Bundesweit und muss man Kunde von thüringenenergie werden.
    Schade dass es nur der zoe 240 ist.

  6. Sieben Jahre will ich ein E-Auto nicht haben. Nach drei Jahren kann man ganz andere Autos mieten. Gilt dieses Angebot eigentlich Bundesweit und muss man Kunde von thüringenenergie werden.
    Schade dass es nur der zoe 240 ist.

  7. Das Angebot gilt Bundesweit.Gerade Telefonisch nach gefragt. Aber man muss Stromkunde werden , was aber nicht schlimm ist , da man dann 100% Wasserstrom bekommt. Und im Preis ist eine Wallbox enthalten. Kw/h 28,07 € cent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.