Tencent steigt bei Tesla ein

Bild: Tesla

Anzeige

Die chinesische Internetfirma Tencent hat 1,78 Milliarden Dollar in Tesla investiert und im Gegenzug fünf Prozent der Firmenanteile übernommen.

Für Tesla kommt die Finanzspritze gerade richtig – das Geld soll in die Vorbereitungen für den Model 3 und dessen Produktion fließen. Zudem twitterte Elon Musk am Dienstag, er freue sich Tencent als „Berater“ dabeizuhaben. Was genau er mit damit meint, erklärte der Tesla-Chef nicht.

Analysten vermuten neben der Investition einen weiteren strategischen Zug hinter der Zusammenarbeit, denn Tesla könnte in Zukunft seine Elektroautos in China verkaufen und auch bauen. Dann jemanden an Board zu haben, der den chinesischen Markt kennt und navigieren kann, könnte sich durchaus als hilfreich erweisen.

Welches Interesse die Chinesen mit ihrer Investition verfolgen, ist allerdings noch nicht ganz klar. Bislang lag der Fokus eher auf Computerspielen, sozialen Medien und Online Entertainment. Denkbar ist, dass Tencent sein Portfolio im Bereich autonomes Fahren und neuen Mobilitätsdiensten ausbauen will. Bei NIO (ehemals NextEV) hat der Internetriese z.B. seine Finger bereits im Spiel.

Ähnlich wie die Konkurrenten Alibaba und Baidu, will Tencent neue Geschäftszweige und Einnahmequellen im internationalen Mobilitätssektor auf die Beine stellen. Warum also nicht gleich zusammen mit Tesla neue Konzepte entwickeln und auf den Markt bringen?

Tencent steigt bei Tesla ein: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,76 von 5 Punkten, basieren auf 17 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Tencent steigt bei Tesla ein

  1. Da werden Schnittstellen hergestellt, Weichen für die Zukunft gestellt, die weit über die eigenen Ambitionen des persönlichen Aktienpakets hinausgehen.
    Ein Denk-„Anstoß“ für diejenigen Zeitgenossen, die einigermaßen klar denken können.
    https://youtu.be/142KcOlhF1w

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.