GM plant günstigen Stromer

Chevrolet Spark EV

Foto: GM

Anzeige

GM hat vor Kurzem einen günstigen Elektrowagen mit 200 Meilen (320 km) Reichweite in Aussicht gestellt. Der Vizepräsident für globale Produktentwicklung, Doug Parks, sprach von einem Preis von 30.000 Dollar, was etwa 22.400 Euro entspricht. Geplant ist das Fahrzeug als Konkurrenzmodell für Tesla`s „3rd Generation“.

Parks betonte, dass die Technologie schon vorhanden sei, aber der Preis für eine ausreichend große Batterie noch zu hoch sei. Genau dieses Problem haben bis jetzt alle Hersteller, wobei dies bei Modellen des Premium-Segments nicht so gravierend ist, wie bei Fahrzeugen der Kompaktklasse.

Eine Reichweite von 320 Kilometern ist ein großer Schritt in die richtige Richtung und könnte auch Kritiker, die meistens nur die geringe Reichweite bemängeln, von dem Konzept des elektrischen Fahrens überzeugen. Die Vorteile sind bekannt: Günstiger Unterhalt, wenig Verschleiß,…

Wie Elon Musk (Tesla Motors-Chef) verlauten ließ, sei ein Auto mit 200 Meilen Reichweite und zu einem Preis von etwa 35000 Dollar kein „Wunder“. Genau dieses ist bei Tesla nämlich schon lange geplant.

Für die oben genannte Reichweite sind bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 17 kWh/100 km etwas über 54 kWh Energiegehalt nötig. Tesla zahlt aktuell etwa 180 Euro für eine Kilowattstunde, andere Hersteller aufgrund niedrigerer Mengen annähernd das Doppelte. Bei einem angenommenen Preis von 200 €/kWh würden also noch etwa 14000 Euro für den Rest des Fahrzeuges zur Verfügung stehen, was durchaus als machbar erscheint.

Relativ skurril ist in diesem Zusammenhang, dass ein traditionsreicher Konzern mit einer über 100-jährigen Geschichte ein Modell ankündigt, um dem Produkt eines gerade einmal zehn Jahre altes Start-Ups zu begegnen. Konkurrenz belebt das Geschäft. Leider ist ein Termin für die Präsentation noch nicht genannt. Wünschenswert wäre natürlich, wenn den Worten von GM auch Taten folgen. Dies bleibt noch abzuwarten.

Quelle: wsj

GM plant günstigen Stromer: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,83 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “GM plant günstigen Stromer

  1. Viel heisse Luft aus Detroit…
    Vom Verhinderer und Blockierer Nummer 1 werde ich aus Prinzip schon kein Fahrzeug kaufen. Wenn es ein leistbares Volumenmodell von Tesla gibt, dann wird genau so ein Tesla mal vor meiner Tür stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.