Mahindra Reva e2o für Europa?

Kommt der Mahindra Reva e2o nach Europa?

Foto: Mahindra

Anzeige

Laut Autocar India plant Mahindra offenbar ihren elektrisch angetriebenen Kleinwagen auch in Europa anzubieten. Dazu wird der e2o mit einem leistungsfähigeren Antrieb ausgestattet.

Eine leistungsfähigere Version des in Indien erhältlichen Kleinwagens wird, so Autocar India, aktuell für den europäischen Markt entwickelt. Die indische Version wird von einem 19 kW (26 PS) starken Elektromotor angetrieben, der das 830 Kilogramm leichte Auto auf 81 km/h beschleunigt. Die Reichweite soll bei 100 km liegen. Der Verkaufspreis liegt dort bei 595.415 INR, umgerechnet 6.547 Euro.

Der Verkauf soll sich recht schleppend gestalten, wegen des für indische Verhältnisse recht hohen Preises. Mehrtägige Testfahrten sollen die Inder nun vom e2o überzeugen. Auch in Europa wird es Mahindra mit dem e2o sicher nicht leicht haben, elektrische Kleinwagen oder besser Kleinstwagen sind doch eher eine Nische in der Elektroauto-Nische.

via: electrive.net & autocarindia.com

Mahindra Reva e2o für Europa?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Mahindra Reva e2o für Europa?

  1. Ich frage mich ob es geschicktes Marketing, ein Stereotyp meinerseits oder schlicht Zufall ist – aber dieses (Indische!!) Auto sieht von vorne aus, wie der Kopf einer Kuh. Unter 10.000 Euro mit mindestens 100km/h und 100km Reichweite – warum nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.