BMW i3: 9.100 km Probefahrt auf der IAA 2013

BMW i3 9.100 km  Probefahrt auf der IAA 2013

Foto: BMW

Anzeige

BMWs Auftritt bei der IAA im September wird unter dem Motto ‚Unendliche Fahrfreude‘ stehen. Besucher des Messestands werden die Möglichkeit haben mit BMWs Elektroautos und den anderen Fahrzeugen eine Probefahrt zu machen. 9.100 km sollen so an den zwölf Messetagen emissionsfrei zurückgelegt werden.

BMW i3 unendliche Fahrfreude IAA 2013

Foto: BMW

Das Herzstück des Messestandes wird sicher die Fahrbahn sein, die sich über drei Etagen in Form eines Unendlichkeitszeichens erstreckt. Besucher der IAA haben dort die Möglichkeit mit den neuen Modellen i3 und i8 sowie anderen Fahrzeugen mitzufahren.

Steven Althaus, Leiter Markenführung BMW und Marketing Services BMW Group, zum diesjährigen IAA Auftritt: „Die IAA ist eine der wichtigsten Automobilmessen der Welt, auf der wir unsere neuesten Produkte auf emotionale Weise präsentieren. Die fahrdynamische Präsentation der Fahrzeuge auf der Fahrbahn ist dabei einzigartig und unterstreicht das BMW Markenversprechen „Freude am Fahren“. Bei dieser IAA steht für uns das Thema Elektromobilität und das hautnahe Erlebnis des rein elektrischen BMW i3 klar im Fokus. Wir freuen uns darauf, die Besucher für dieses Fahrzeug und die weiteren Produktneuheiten der BMW Group zu begeistern“.

Insgesamt sollen so an die 9.100 km Probefahrt zusammenkommen – dies entspricht der Strecke von Frankfurt nach San Francisco.

Selbstverständlich wird man auch in unterschiedlich ausgestatteten BMW i3 Platz nehmen können. ‚BMW Product Geniuses‘ sollen alle Fragen rund um das Elektroauto beantworten können.

BMW i3: 9.100 km Probefahrt auf der IAA 2013: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.