Modelljahr 2013 des Leaf erhält mehr Reichweite

Nissan Leaf Modelljahr 2013 erhält mehr Reichweite

Foto: Nissan

Anzeige

Die Neuerungen des Modelljahrs 2013 des Nissan Leaf sind bereits von den Vorstellungen in Japan und den Vereinigten Staaten bekannt, bis auf eine: die Reichweite im NEFZ. Diese hat Nissan nun offiziell bekanntgegeben.

Nissan Leaf 2013

Foto: Nissan

Im Artikel zur Vorstellung des Nissan Leaf in Japan hatte ich auf etwa 200 km Reichweite im europäischen Zyklus spekuliert. So weit entfernt lag ich nicht, 199 Kilometer erreicht das neue Modelljahr mit der bereits bekannten Wärmepumpe als Heizung und Klimaanlage.

Mehr als 100 Verbesserungen halten Einzug mit der neuen Generation des Leaf. So wurde der Kühlergrill modifiziert, was den CW-Wert von 0,29 auf 0,28 verbesserte.

Nissan Leaf 2013

Foto: Nissan

Auch wird die neue Version beim Fahrverhalten durch eine straffere Fahrwerksabstimmung und eine direktere Lenkung deutlich europäischer. Die Bremsen sprechen nun etwas progressiver an und die Rekuperation wurde verstärkt, um mehr Energie zurück in die Batterien zu führen.

Die neue BOSE Stereoanlage habe ich bereits in einem eigenen Artikel ausführlich behandelt. Sie bietet den gewohnten Klang, baut jedoch deutlich kompakter und verbraucht nur noch halb soviel Energie.

Das Carwings-System wurde ebenfalls überarbeitet und bietet nun die Möglichkeit die Route am PC oder Smartphone zu planen und vor Fahrtantritt an das Auto via Google Send-To-Car zu senden.

Zudem erhält man Zugriff auf die Google Datenbank und kann so Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Hotels oder die Wettervorhersage abrufen.

Bessere Rundumsicht beim Parken erhält man durch den Around View Monitor, der  mit Hilfe von vier Kameras die Umgebung des Fahrzeugs auf den sieben Zoll großen Bildschirm projiziert.

Geblieben sind der 80 kW (109 PS) starke Elektromotor und die 24 Kilowattstunden große Lithium-Ionen Batterie, die in 48 Modulen im Unterboden untergebracht ist.

Nissan wird den Leaf nun in drei Ausstattungen anbieten, die vermutlich ähnlich denen der japanischen und amerikanischen Versionen sind. Die günstigste der drei Versionen wird vermutlich über eine herkömmliche Heizung verfügen, jedoch deutlich günstiger sein.

Der Nissan Leaf wird derzeit an zwei Standorten (Nordamerika und Japan) produziert. In Kürze wird jedoch in Sunderland die europäische Produktion beginnen.

Zurzeit liegt der Preis des Leaf bei 33.990 Euro. Es wird jedoch erwartet, dass dieser auf etwa 30.000 Euro sinken wird.

Einen Termin für die Markteinführung des neuen Modelljahrs nannte Nissan noch nicht. Sicher wird es jedoch zum Autosalon in Genf weitere Informationen geben.

Modelljahr 2013 des Leaf erhält mehr Reichweite: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,57 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

3 Gedanken zu “Modelljahr 2013 des Leaf erhält mehr Reichweite

  1. Nicht ganz unwichtig: der Akku stört jetzt den Raum zwischen Kofferraum und den hinteren Sitzen nicht mehr so, d.h. bei umgeklappten Sitzen ist es nicht mehr so schlimm. Zum Vergleich: altes Modell:
    http://www.autoblog.com/photos/2011-nissan-leaf-first-drive/med/#photo-3207883/
    neues Modell bei umgeklappten Hintersitzen:
    http://green.autoblog.com/photos/2013-nissan-leaf/med/#photo-5552984/

    Für mich war die Kante (beim alten Modell) bei umgeklappten Sitzen das k.o.-Kriterium, Leaf nicht zu kaufen, aber so mit dem neuen wird es jetzt spannend… 😀 zwar nicht so gut wie beim i-MiEV und seinen Ablegern:
    http://www.n24.de/media/import/autonews/autonews_20101214_17/28683_mit_i_11_miev_test_18.jpg
    aber immerhin…

  2. Also kurz gesagt ist der 2013 LEAF im Gegensatz zum 2011er um 15% günstiger und hat 14% mehr Reichweite. Eine hübsche Evolution in zwei Jahren. Wenn es so weiter geht, dann haben wir 2017 einen LEAF mit 260 km Reichweite für 22.000 Euro. Ich schätze mal, das geht sogar noch schneller 🙂

  3. Auf den Preis in der Schweiz bin ich sehr gespannt. Der bisherige Leaf kostete ja ca. 45´000 CHF. Na 40´000 werdens wohl immernoch sein. Aber langsam wird der Leaf interessant. Bis auf den Preis nun vergleichbar mit dem ZOE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.