SolarWorld GT Weltumrundung beendet – Rekord

SolarWorld GT Weltumrundung mit Rekord

Foto: Hochschule Bochum

Anzeige

Fast 29.000 Kilometer legte der SolarWorld GT in den letzten 415 Tagen rund um den Globus zurück – die längste je von einem Solarfahrzeug zurückgelegte Strecke. Nun winkt ein Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde.

Die Weltumrundung führte die Studenten der Hochschule Bochum über Neuseeland, USA, Italien, Monaco, Frankreich, Luxemburg, Deutschland, Tschechien, Österreich, Ungarn, Rumänien, Moldawien, Ukraine und Russland wieder an den Ausgangspunkt nach Adelaide, Australien – insgesamt 29.000 Kilometer und damit die längste Strecke, die je von einem Solarfahrzeug zurückgelegt wurde.

Das Ende der langen Reise betrachtet Teamchef Tim Skerra mit gemischten Gefühlen: „Man hat sich an das Reisen gewöhnt, die Tour ist zu einem kleinen Lebenswerk geworden, mit dem sich jeder von uns wirklich identifizieren kann. Viel Energie und Engagement steckt von allen Beteiligten in diesem Projekt. Man ist stolz es geschafft zu haben, Kritiken widerlegt zu haben und somit international ein Statement in Sachen alternativer Energieressourcen und Antriebstechnologien für die Individualmobilität gesetzt zu haben.“

Angetrieben wird der nur 260 Kilogramm schwere SolarWorld GT von selbst entwickelten Radnabenmotoren, die 4,3 Kilowatt leisten. Damit erreicht das Solarauto eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. 994 Solarzellen liefern mit einem maximalen Leistung von 875 Watt die nötige Energie für den Vortrieb. Die Batterie des Solarword GT erlaubt jedoch auch ohne Mithilfe der Sonne eine Reichweite von 275 km.

Mehr zum SolarWorld GT und der erfolgreichen Weltumrundung erfahrt ihr auf der Seite der Hochschule Bochum: hochschule-bochum.de

SolarWorld GT Weltumrundung beendet – Rekord: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

3 Gedanken zu “SolarWorld GT Weltumrundung beendet – Rekord

  1. Erstmal herzlichen Glückwunsch 🙂
    Wie waren denn die Bedingungen für den Rekord?
    Durfte auch über die Steckdose geladen werden oder nur mit den Solarzellen?

  2. Ich gehe davon aus, dass ausschließlich mit den integrierten Solarzellen geladen wurde.
    Alles andere würde ja auch wenig Sinn machen, wenn es ein Rekord für Solarfahrzeuge ist.

  3. Das hab ich mir auch so gedacht aber bei 875 Watt max Leistung stell ich mir die Fahrt durch Russland und andere nördliche Länder doch sehr beschwerlich vor.
    Hätte aber trotzdem gerne mitgemacht 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.