So sieht der Fiat 500e aus

Fiat 500e

Foto: Fiat

Anzeige

Auf der LA Auto Show wird der Fiat 500e seine Weltpremiere feiern. Vorab hat Fiat nun erste Bilder des Elektroautos gezeigt, welches vermutlich ab 2013 nur in Kalifornien angeboten wird.

Fiat 500e Innenraum

Foto: Fiat

Der Fiat 500e wird ein reines ‚Compliance Car‘ sein, wie die Amerikaner es nennen. Es wird also nur in Kalifornien und nur in kleiner Stückzahle angeboten werden, um gerade so die Regularien zu befriedigen.

Eigentlich schade, denn obwohl der 500e mit seinem satten Orange eher nach Renn- als nach Elektroauto aussieht, könnte er mit seinem 74 kW (100 PS) starken Elektromotor der Optik durchaus gerecht werden.

Die Reichweite des Elektroautos soll bei etwa 100 Meilen (161 km) liegen.

Bis auf die neuen Instrumente und dem Wegfall des Schalthebels, präsentiert sich der Innenraum des Fiat 500e in gewohnter Optik.

Hoffnungen auf eine Markteinführung des 500e können jedenfalls schon jetzt begraben werden. Erst kürzlich hat der Chef von Fiat-Chrysler, Sergio Marchionne, verkündet, dass mit dem elektrisch angetriebenen Fiat 500 kein Geld zu verdienen ist und man etwa 10.000 Dollar pro Fahrzeug verlieren wird.

So sieht der Fiat 500e aus: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.