Nissan Leaf Verkaufszahlen: 42.700 weltweit

Nissan Leaf Verkaufszahlen weltweit

Foto: Nissan

Anzeige

Seit fast zwei Jahren verkauft Nissan schon sein Elektroauto Leaf. Zuerst nur in Japan und den Vereinigten Staaten, seit April 2012 auch bei uns in Deutschland verkauft, wurde der Nissan Leaf Schritt für Schritt in die unterschiedlichen Markte eingeführt. Insgesamt verkaufte Nissan bislang 42.700 Leaf weltweit.

Die Verkaufszahlen für Elektroautos steigen nur sehr langsam an, das haben fast alle Märkte weltweit gemeinsam und wenn man ehrlich ist, verwundert das eigentlich kaum, haben Elektroautos doch mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen und Hybridautos sehr starke Konkurrenten, die vergleichsweise günstige Mobilität ermöglichen.

Da ist es durchaus verständlich, dass der ein oder andere Automobilhersteller leicht frustriert ist, wenn er sich die Verkaufszahlen betrachtet.

In einem Video zu den Quartalsergebnissen hat Nissans COO Toshiyuki Shiga über die Lösung mancher Probleme gesprochen und die aktuellen Verkaufszahlen genannt.

Weltweit konnte Nissan innerhalb von knapp zwei Jahren 42.700 Leaf verkaufen. Alleine in Japan fanden 19.000 Leaf einen neuen Besitzer.

Auch wenn diese Zahlen in Elektroauto-Maßstäben durchaus sehenswert sind, zeigen sich Toshiyuki Shiga und Nissan enttäuscht darüber. Nichtsdestotrotz, hält Nissan weiterhin an deren Elektro-Programm fest, versucht jedoch die Ursachen zu ergründen.

In der mangelhaften Schnelllade-Infrastruktur meint Toshiyuki Shiga einen Grund gefunden zu haben, weshalb das Schnelllade-Netzwerk kräftig ausgebaut werden soll.

Der Nissan Leaf ist rund um die Uhr mit Nissans Rechenzentrum verbunden, deshalb gibt es gute Daten darüber, wo die Leaf Besitzer laden und wohin sie fahren. Dieses Wissen möchte Nissan nutzen, um an geeigneten Standorten Schnellladesäulen aufzustellen.

via: plugincars.com

Nissan Leaf Verkaufszahlen: 42.700 weltweit: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Nissan Leaf Verkaufszahlen: 42.700 weltweit

  1. Natürlich schwer zu ergründen. Ich bin selbst Elektroauto-Fan. Aber EUR 40.000,– für ein klassisches Zweitauto? Denn mit 160 km Reichweite im Neuzustand und Sommer, also realistisch im Winter mit nicht mehr als 100 km zu rechnen, ist und bleibt es einmal keine Alternative.

    Anders sieht es beim Tesla Model-S aus, das mit einer Reichweite von 300 Meilen zu haben ist. Mit dem dafür notwendigen 85 KWh-Akku kostet es zwar $ 69.900,–, aber dafür braucht man kein anderes Auto mehr! Zwei Kinder kann man dort übrigens gegen die Fahrtrichtung in speziellen Sitzen im Kofferraum unterbringen, also wird aus dem Sedan dann ein richtiges Familienauto.

    Und da liegt der Unterschied. Erhöht man die Reichweite, so kommt man (wie Chevrolet mit dem Hybrid Cruze erfährt) in eine andere Haushalts-Budgetschublade, nämlich in die für das vollwertige erste Auto. Dies hat Nissan verabsäumt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.