CarSharing: DB testet Faltauto Hiriko Fold

DB testet Falt-Elektroauto Hiriko Fold

Foto: DB

Anzeige

Hiriko Driving Mobility und die Fuhrparkgruppe der Deutschen Bahn habe die Kooperation bei der Erprobung des Hiriko Fold Citycar bekanntgegeben. Der Test der faltbaren Elektroautos soll 2013 beginnen und auf einen möglichen Einsatz in 2014 vorbereiten.

Der elektrisch angetriebene Zweisitzer kann durch einen innovativen Faltmechanismus von 2,5 Meter Länge auf 2 Meter zusammengefaltet werden. So kann der benötigte Parkraum deutlich reduziert werden. Zudem ist der Hiriko Fold in der Lage sich um 360 Grad auf der Stelle zu drehen.

Erste Prototypen des Falt-Elektroautos werden ab Herbst 2013 im Rahmen des Projekts BeMobility 2.0 des InnoZ für den öffentlichen Einsatz erprobt und vorbereitet. Ab 2014 soll es dann in den öffentlichen Verkehr in Berlin integriert und in das e-Flinkster Angebot der Deutschen Bahn integriert werden.

Ein innovatives Konzept, der Hiriko Fold, keine Frage, so wirklich kann ich mir jedoch nicht vorstellen, dass es sich durchsetzen wird, zumindest nicht im Privatsektor. Dazu ist es unseren Gewohnheiten einfach zu viele Schritte voraus. Ob wir es im Carsharing auch außerhalb geförderter Projekte sehen werden, wird das Jahr 2014 zeigen.

CarSharing: DB testet Faltauto Hiriko Fold: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.