Renault ZOE und Kangoo Z.E. für DHL Frankreich

Renault ZOE und Kangoo Z.E. bei DHL Frankreich

Foto: Renault

Anzeige

Renault wird DHL Frankreich mit einer Flotte von Elektroautos ausstatten. Bis 2015 sind vorerst 50 elektrisch angetriebene Autos vom Typ Kangoo Z.E. und ZOE vereinbart, weitere Fahrzeuge sind geplant.

Heute haben Renault und DHL Frankreich ein Abkommen über die Lieferung von 50 Elektrofahrzeugen bekanntgegeben. Die ersten vier Renault Kangoo Z.E. werden noch bis zum Ende des Jahres geliefert.

Auch wird der Renault ZOE zur elektrischen Post-Flotte gehören. Weitere Bestellungen sind nicht ausgeschlossen.

François Guionnet (Renault): „Renault ist besonders stolz darauf Teil dieser wichtigen Phase des DHL GoGreen Programms zu sein, welches die CO2-Emissionen DHLs bis 2020 um 30 Prozent reduzieren möchte.“

DHL ist bereits seit 2011 Partner von Renault und kümmert sich um die Logistik der Batterien. Das nun beschlossene Abkommen wird die Partnerschaft weiter stärken.

Renault ist derzeit mit einem Anteil von 28,5 Prozent Marktführer bei Elektroauto in Europa und strebt mit Partner Nissan nichts Geringeres als die Weltmarktführerschaft an.

Wenn die beiden ihr Tempo so fortsetzen und die anderen weiter schlafen, dann könnte dieser Plan durchaus realistisch sein.

Renault ZOE und Kangoo Z.E. für DHL Frankreich: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,43 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Renault ZOE und Kangoo Z.E. für DHL Frankreich

  1. Pingback: electrive.net » H2-Allianz, Move About, Thüringen, Peugeot, DHL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.