Iveco New Daily Electric auf der IAA Nutzfahrzeuge

Iveco New Daily Electric

Foto: Iveco

Anzeige

Neben Volkswagen zeigt auch Iveco einen Elektro-Transporter auf der IAA Nutzfahrzeuge in Braunschweig. Im Gegensatz zu VWs eT! ist der Iveco New Daily Elektric jedoch bereits zu kaufen.

Den Elektro-Transporter New Daily Electric bietet Iveco sowohl als Kastenwagen als auch als Fahrgestell an. Er ist zu dem in den Gewichtsklassen 3,5 und 5,2 Tonnen erhältlich.

Die leichtere Version des New Daily Electric wird von einem 60 kW Elektromotor angetrieben, in der 5,2 Tonnen Variante leistet er maximal 80 kW. Beide Versionen treiben die Räder über eine feste Übersetzung an, Schalten entfällt also.

Die Höchstgeschwindigkeit des Elektro-Transporters ist auf 70 km/h begrenzt.

Iveco setzt nicht auf eine Lithium-Ionen, sondern auf eine Natrium-Nickelchlorid Batterie. Diese ist manchem vielleicht auch als ZEBRA (Zero Emission Battery Research Activity) bekannt. Sie ist eine Hochtemperaturbatterie, macht also systembedingt nur dort Sinn, wo das Fahrzeug täglich benutzt wird.

Die Batterie bietet pro Modul eine Kapazität von 21,2 kWh. Abhängig vom Einsatzgebiet können mehrere Module eingesetzt werden, die dann eine maximale Reichweite von 130 km bieten. An einem Starkstromanschluss lässt sie sich in acht Stunden aufladen.

Die Preise für den Iveco New Daily Electric beginnen, abhängig von Radstand, Nutzlast und Anzahl Batteriemodule, bei 100.000 Euro.

Iveco New Daily Electric auf der IAA Nutzfahrzeuge: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.