Toilet Bike Neo – Trike mit Fäkalantrieb [Video]

Toto Toilet Bike Neo

Foto: toiletbikeneo Youtube

Anzeige

Ist das vielleicht die Lösung all unserer Probleme? Einfach einen Toilettensitz ins Auto einbauen und den Motor direkt mit unseren Ausscheidungen antreiben. Diesen weniger ernst gemeinten Vorschlag hat Toto, wenn es um die Mobilität der Zukunft geht. Das Trike wird zwar mit Exkrementen betrieben, allerdings weniger direkt als es auf den ersten Blick scheint.

Auf eine solche Idee kann auch nur ein japanischer Toiletten Hersteller kommen.

Toilet Bike Neo ist ein Trike, das von einem 250 ccm Verbrennungsmotor angetrieben wird. Das umweltfreundliche Dreirad läuft dabei mit Biogas, welches aus Abfällen und Abwasser gewonnen wird.

Der Toilettensitz des Toilet Bike Neo ist allerdings rein kosmetischer Natur und hat mit der Umwandlung von, ähm, Kacke in Biogas nichts zu tun.

Laut der Metro UK könnte das Trike sehr wohl in Serie gehen. Wahrscheinlich dann ohne Toilettensitz.

Toilet Bike Neo – Trike mit Fäkalantrieb [Video]: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Toilet Bike Neo – Trike mit Fäkalantrieb [Video]

  1. Was für eine innovative Idee. Wohl einer der besten in punkto Nachhaltigkeit, die ich seit langem gehört habe. Sehr unglücklich, wenn man auf halber Strecke unter Verstopfungen leidet, dies wäre wohl fatal. Aber es gibt bestimmt hilfsbereite Mitbürger, die einen da entgegen kommen werden. Rein theoretisch würde der Stuhlgang eines Durchschnittsmenschen leider nicht ausreichen, weswegen man sich tierischen Exkrementen bedienen muss. Aber wer weiß, vielleicht ist der Mensch in ein paar Jahrzehnten so genetisch modifiziert, dass er dazu in der Lage ist 🙂

    Quelle: Newsplay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.