Sanya Skypump: Wind in die Batterie [Video]

Sanya Skypump Elektroauto Wind Stromtankstelle

Foto: GE

Anzeige

In Barcelona wurde die weltweit erste Stromtankstelle in Betrieb genommen, die mit Windenergie betrieben wird. Urban Green Energy steuerte seine innovative vertikale Windturbine Sanya Skypump bei, General Electric seine Elektroauto Ladetechnologie.

Ein gutes Konzept wie ich finde. Nicht nur, dass erneuerbare Energien für das Laden von Elektroautos verwendet werden, auch ist die Windturbine in 13 Meter Höhe schon von weitem zu sehen.

Die Sanya Skypump besteht zum einen aus einer 4 Kilowatt starken vertikalen Windturbine, zum anderen aus der General Electric Durastation Ladesäule.

Wird gerade kein Elektroauto geladen, kann der erzeugte Strom in das Netz eingespeist werden.

Noch im Laufe des Jahres sollen weitere Himmelpumpen in den Vereinigten Staaten und Australien aufgestellt werden.

Vier Kilowatt Leistung ist in Zeiten von 22 kW und mehr natürlich nicht sehr viel. Auch ist sie sicher nichts für den heimischen Garten. Firmen, die „grüne“ Akzente setzen wollen, sollte sich die Sanya Skypump jedoch näher ansehen.

Sanya Skypump: Wind in die Batterie [Video]: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Sanya Skypump: Wind in die Batterie [Video]

  1. Die Firma Luvtec aus Hamburg bietet eine Bauart gleiche Kleinwindkraftanlage an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.