Mini Elektroauto bei Olympia

Mini Elektroauto Olympia

Foto: Mini

Anzeige

Wer in den letzten Tagen die Leichtathletikveranstaltungen bei Olympia verfolgt hat, dem sind sicher die ferngesteuerten Minis aufgefallen, die die Wurfgeräte vom Feld zurückbringen. Doch auch an weniger prominenter Stelle sind Elektroautos bei Olympia in London im Einsatz.

Da man Werbung bei Olympia generell so gut wie überhaupt nicht sieht, ist das schon kein schlechter Cop von BMW seinen Mini an so prominenter Stelle zu präsentieren.

Insgesamt drei ferngesteuerte Mini im Maßstab 1:4 verrichten mitten im Stadion ihren Dienst. Die 25 Kilogramm schweren Elektroautos legen während ihrer Vier-Stunden-Schicht bis zu sechs Kilometer zurück und transportieren Hammer, Diskus, Kugel oder Speere zurück zu den Athleten. Bis zu 35 Minuten schafft der Mini, danach muss er 80 Minuten geladen werden.

Doch auch außerhalb des Stadions soll es von Elektroautos wimmeln. BMW setzt neben den Mini Minis auch 160 BMW ActiveE und 40 Mini E ein.

BMW muss diese allerdings gut versteckt haben, denn auch in acht Tagen in London ist mir keines über den Weg gefahren. Schade.

Mini Elektroauto bei Olympia: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Mini Elektroauto bei Olympia

  1. gibt es eine möglichkeit ein Mini von den Paralympics käuflich zu erwerben ?
    meine Frau Jana Schmidt war da Athlet oder gibt es schon nachbauten

  2. Sie hat dort eine Medaille gewonnen, nicht?

    Was die Verfügbarkeit des Olympia-Minis angeht, bin ich leider überfragt.
    Ich würde einfach mal bei BMW Mini direkt anfragen.

    Den Mini, dann allerdings nicht im Olympia-Design, bieten diverse Anbieter als ferngesteuertes Auto an.
    Mit etwas Geschick bekommt man sicher den Olympia-Look hin.

    Tipps kann ich da jedoch leider nicht geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.