Tesla Zuwachs – Model X, Mittelklasse, Roadster & Pickup

Tesla Model S

Foto: Tesla

Anzeige

Autocar berichtete vor wenigen Tagen, dass für die Tesla Familie weiterer Zuwachs geplant ist. Nicht, dass das völlig neue Informationen wären, ich nehme das jedoch einmal zum Anlass einen Ausblick auf zukünftige Elektroautos aus dem Hause Tesla zu geben.

Tesla Model X

Tesla Model X

Foto: Tesla

Teslas Geländewagen (SUV) Model X wird der nächste Spross in der Tesla Familie sein. Besonderes Design-Feature sind mit Sicherheit die Flügeltüren. Von der Größe her, wird das Model X etwas kleiner als ein Audi Q7 sein.

Die Produktion soll bereits Ende 2013 beginnen, Anfang 2014 werden dann die ersten Tesla Model X ausgeliefert. Wie beim Model S werden auch im Model X sieben Personen Platz finden. Ebenso wird man beim Geländewagen von Tesla die Option zwischen verschiedenen Batteriekapazitäten haben. Zurzeit sind Batterien mit 60 und 85 kWh Kapazität geplant.

Tesla Model X Optionen Antrieb

Foto: Screenshot Tesla

Auch beim Antrieb hat man die Qual der Wahl. Das Model X ist mit Hinterradantrieb mit einem Elektromotor und mit Allradantrieb mit zwei Elektromotoren erhältlich. Bei der Allrad-Variante wird es außerdem noch eine Performance-Option geben, die das Model X in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt.

Tesla Mittelklasse ‚Gen 3‘ Elektroauto, 3er BMW Größe

Nach Model S und Model X wird Anfang 2015 ein Elektroauto der Mittelklasse, vergleichbar mit einem 3er BMW, auf den Markt kommen. Für das Tesla ‚Gen 3‘ wird ein Massenmarkt tauglicher Preis von etwa 30.000 Dollar (knapp 25.000 €) erwartet. Beim Design wird man, so Chef-Designer Franz von Holzhausen, etwas mutiger sein.

Neuer Tesla Roadster

Nachdem die Produktion der Lotus Elise ausgelaufen ist, musste Tesla auch den Roadster einstellen, der auf der Elise Plattform aufbaut. Ein neuer Tesla Roadster ist definitiv geplant, so Elon Musk, jedoch nicht vor der Einführung des Mittelklasse ‚Gen 3‘ Tesla. Auf einen neuen Tesla Roadster werden wir also sicher noch bis 2016 warten müssen.

Tesla Pickup-Truck

Gegenüber Autocar erwähnte von Holzhausen noch, dass die Tesla Plattform, mit der Batterie im Unterboden, so viele Freiräume bietet, dass es in Zukunft auch einen Pickup-Truck von Tesla geben wird. Dies wäre ein Markt, der perfekt zum hohen Drehmoment eines Elektroautos passen würde. Sicher ist das auch ein lukrativer Markt, alleine im ersten Halbjahr konnten über 900.000 Pickup-Trucks in den Vereinigten Staaten verkauft werden.

Für einen kleinen Hersteller wie Tesla ist das ein sehr großes Tempo bei der Entwicklung neuer Elektroautos – 2014 Model X, 2015 Mittelklasse ‚Gen 3‘, 2016 Roadster. Bleibt zu hoffen, dass bei dieser Geschwindigkeit die Qualität nicht auf der Strecke bleibt.

Tesla Zuwachs – Model X, Mittelklasse, Roadster & Pickup: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.