BEA-tricks – 1000km von Berlin nach Paris mit einer Ladung [Video]

BEA-tricks 1000km von Berlin nach Paris

Foto: BEA-tricks

Anzeige

BEA-tricks hat es schon wieder getan. Bereits im vergangenen Jahr hatten sie mit einem umgebauten Citroën Berlingo 1.000 Kilometer ohne nachzuladen von Flensburg nach München zurückgelegt. Im April setzten sie die Leistungsfähigkeit erneut unter Beweis und fuhren 1.094 km von Berlin nach Paris. Nun gibt es ein Video dazu.

Für die inoffizielle Rekordfahrt war der Citroën Berlingo mit 12.636 Lithium-Ionen Zellen ausgestattet, die zusammen eine Kapazität von 150 kWh ergeben. Damit setzt BEA-tricks wie Tesla auf Laptop Batterien mit um die 3 Ah, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Am 2.4.2012 ging es an der Berliner Filiale des bsm los in Richtung Frankreich. Am ersten Tag wurden 530 Kilometer gefahren und in Herne übernachtet. Am zweiten Tag ging es dann über die Niederlande und Belgien nach Paris zur eCartec.

Bei der Fahrt selbst gab es keine Probleme. Einzig, als man versuchte auf der eCartec das Auto für den Heimweg zu laden, schaute man in ratlose Gesichter. „Es konnte ja keiner damit rechnen, daß jemand auf der E-Mobilitätsmesse mit einem Elektroauto auftaucht“, erwähnt Daniel Sperling augenzwinkernd.

Hier das Video der Rekordfahrt

BEA-tricks – 1000km von Berlin nach Paris mit einer Ladung [Video]: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “BEA-tricks – 1000km von Berlin nach Paris mit einer Ladung [Video]

  1. Pingback: 800 Kilometer mit einer Ladung – Rekord? | Elektroauto Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.