Renault Z.E. Familie erhält Zuwachs

Renault Z.E.

Foto: Renault

Anzeige

Renault ist mit seinen Elektrofahrzeugen bereits sehr gut aufgestellt. Mit dem Twizy, Fluence Z.E. und dem Kangoo Z.E. besteht die Z.E. Familie bereits aus drei Elektroautos. Der ZOE wird als viertes Familienmitglied Ende 2012 erwartet. Dabei soll es jedoch nicht bleiben, meldet TechVehi, mindestens zwei weitere sollen folgen.

Thierry Koska, Direktor der Elektroautosparte bei Renault, soll in einem Gespräch weitere Elektroautos der Renault Z.E. Familie angekündigt oder wenigstens angedeutet haben.

Was als relativ sicher gilt, ist ein Elektroauto im unteren Segment. Ein Stadtauto, das auf der gemeinsamen Plattform mit Daimler basiert, die die Grundlage für den Twingo und ForFour bildet. Der Preis soll bei 10.000 € liegen.

Auch ein elektrischer MPV (Minivan) könnte die Z.E. Familie erweitern.

Sicher ist jedenfalls, dass der Twizy nach dem erfolgreichen Marktstart in Europa auch in der Türkei, Israel, Süd Amerika, Japan und Singapur verkauft werden soll.

AutoCar meldet, dass es einen elektrischen Sportwagen von Renault geben könnte unter der Submarke Renault Alpine.

Noch handelt es sich um Gerüchte, wie so oft, ist da jedoch meistens etwas dran. In dem Sinne, fröhliches Spekulieren.

Renault Z.E. Familie erhält Zuwachs: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Renault Z.E. Familie erhält Zuwachs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.